Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

ADAC erwartet zu Pfingsten viel Verkehr auf Autobahnen

Das Pfingstwochenende nutzen traditionell viele Menschen zu einem Kurzurlaub am Meer. Auf den Straßen zu den Ferienorten an Nord- und Ostsee dürfte es ab Freitag sehr voll werden, sagt der ADAC.
Reiseverkehr
Zahlreiche Wohnmobile, Wohnwagen und Autos stehen auf der Autobahn A1 im Stau. © Jonas Walzberg/dpa/Symbolbild

Zu Pfingsten rechnet der ADAC mit viel Verkehr und Staus auf den Autobahnen in Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. «Die massivsten Verkehrsstörungen sind besonders am Freitagnachmittag und Samstagvormittag sowie am Pfingstmontag zu erwarten», erklärte der Sprecher des ADAC-Hansa-Clubs, Christof Tietgen. Im vergangenen Jahr sei der Freitag vor Pfingsten einer der staureichsten Tage des Jahres gewesen.

Als stauanfällig gelten vor allem die A7 Hamburg-Flensburg nördlich und südlich des Elbtunnels. Zwischen Hamburg-Heimfeld und -Volkspark wird die Autobahn auf acht Spuren erweitert. Im Bereich Altona wird ein gut zwei Kilometer langer Lärmschutztunnel gebaut. Auch auf der A1 (Bremen-Lübeck) dürften viele Autofahrer nur langsam vorankommen. Nach der überlasteten Ostumfahrung Hamburgs folgt auf dem Weg zur Ostsee eine Baustelle bei Bargteheide (Kreis Stormarn). Wegen Brückenbauarbeiten verengt sich die Richtungsfahrbahn Lübeck von drei auf zwei Spuren, wie es von der Autobahn GmbH Nord hieß.

Nördlich vom Kreuz Lübeck sei eine Dauerbaustelle auf der A1 in Richtung Fehmarn problematisch, sagte Tietgen. Betroffen ist der Abschnitt zwischen Sereetz und Pansdorf. (Ostholstein). Mit Staus sei auch auf der A20 bei Lübeck sowie im weiteren Verlauf in Richtung Rostock bei Kröpelin sowie östlich der Hansestadt bei Tessin (Landkreis Rostock) zu rechnen.

In sechs Bundesländern, darunter Hamburg, beginnen am Freitag die Pfingstferien. Fünf Bundesländer, darunter Nordrhein-Westfalen, haben immerhin den Dienstag nach Pfingsten noch als Ferientag. Die Straßen zu den klassischen Urlaubszielen wie Timmendorfer Strand und Scharbeutz an der Lübecker Bucht, Eckernförde und Fehmarn sowie Rügen und Usedom in Vorpommern werden nach Einschätzung des ADAC sehr voll werden. Sylt-Urlauber werden an der Autoverladung in Niebüll (Nordfriesland) viel Geduld brauchen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Internationaler Schumann-Wettbewerb
Musik news
Solisten aus China und Malaysia gewinnen Schumann-Wettbewerb
Gordon Ramsay
People news
TV-Koch Ramsay nach schwerem Fahrradunfall: Tragt einen Helm
Christina und Luca Hänni
People news
«Let's Dance»-Nachwuchs: Baby Hänni ist da
Meta-Logo
Internet news & surftipps
Meta verzögert Start von KI-Software in Europa
Fußball-EM schauen
Das beste netz deutschlands
Fußball im TV: Warum jubeln die Nachbarn früher?
watchOS 11 angekündigt: Neue Funktionen & unterstützte Modelle
Handy ratgeber & tests
watchOS 11 angekündigt: Neue Funktionen & unterstützte Modelle
Oranje-Sieg
Fußball news
Weghorst lässt sich feiern: Niederlande schlägt Polen
Gestresster Mann
Gesundheit
Psychische Belastung? 5 Signale, dass alles zu viel wird