Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Wagen überschlägt sich und fängt Feuer: Fahrerin stirbt

Erst überschlug sich das Auto, dann stand es in Flammen: Eine 28-Jährige ist am Donnerstag bei einem Unfall im Kreis Ostholstein ums Leben gekommen. Die Bundesstraße 432 war zwischen Pönitz und Scharbeutz vom frühen Morgen an für gut acht Stunden voll gesperrt, wie die Polizei in Lübeck mitteilte.
Feuerwehr
Ein Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr. © Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Aus unbekannter Ursache war das Auto der Frau mit einem an einer Baustellenampel wartenden Fahrzeug kollidiert. Dessen 56 Jahre alte Fahrerin erlitt einen Schock. Der Wagen der 28-Jährigen überschlug sich, blieb auf der Seite liegen und geriet in Brand. Als die Rettungskräfte am Unfallort eintrafen, konnten sie die Eingeklemmte nicht mehr retten.

Bei dem Auffahrunfall war das an der Baustellenampel wartende Fahrzeug auf einen weiteren Wagen in der Schlange geschoben worden. Dessen Fahrer blieb unverletzt. Seelsorger betreuten die Zeugen und Angehörigen der Verunglückten. Um den Unfallhergang zu klären, hat die Staatsanwaltschaft Lübeck einen Sachverständigen beauftragt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Nikita Buldyrski
Kultur
Alfred-Kerr-Darstellerpreis für Nikita Buldyrski
Königslauf in Dänemark
People news
Erster Royal Run für Frederik als König
Filmfestival in Cannes - Demi Moore
People news
Demi Moore: Ich betrachte mich nicht als Opfer
Online-Plattform X
Internet news & surftipps
Musk lässt Twitter-Webadressen auf x.com umleiten
Unechte Karettschildkröte schwimmt im Meeresmuseum von Stralsund
Das beste netz deutschlands
So gelingen Fotos durch die Glasscheibe eines Aquariums
KI Symbolbild
Internet news & surftipps
Europarat verabschiedet KI-Konvention
Absteiger
Fußball news
Fehleinschätzungen und Sparkurs: Köln-Absturz in die 2. Liga
Eine Auswahl von Lakritzsüßigkeiten
Familie
Nascherei mit Folgen: Wer bei Lakritz aufpassen sollte