Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Im Doppelpack und mit M2-Chip: Das ist das iPad Air 6

Wie im Vorfeld erwartet, hat Apple bei seiner „Let Loose”-Keynote am 7. Mai 2024 das iPad Air der sechsten Generation vorgestellt. Das iPad Air 2024 nutzt den schnellen M2-Chip und ist in zwei Größen erhältlich. Erfahre hier alles zu Release, Preis und Ausstattung des iPad Air 6.
Im Doppelpack und mit M2-Chip: Das ist das iPad Air 6
Im Doppelpack und mit M2-Chip: Das ist das iPad Air 6 © Apple

iPad Air 6: Das Wichtigste in Kürze

• Das iPad Air 6 ist seit Anfang Mai 2024 für einen Preis ab 700 Euro erhältlich.

• Im Inneren steckt der schnelle M2-Chip von Apple.

• Das Tablet gibt es in zwei Größen: 11 und 13 Zoll.

• Der Speicher ist maximal 1 Terabyte groß.

• Außerdem kannst Du damit den Apple Pencil USB-C und den Apple Pencil Pro benutzen.

» Das iPhone 15 im Vodafone-Shop «

Verfügbarkeit und Preis

Apple hat das iPad Air 6 am 7. Mai 2024 enthüllt. Vorbestellungen sind seitdem möglich, mit der Auslieferung soll am 15. Mai begonnen werden.

Der Preis ist abhängig davon, welches Modell Du wählst (11 oder 13 Zoll), wie groß der Speicher sein soll und ob Du Dir 5G-Unterstützung wünschst, um das Tablet auch unterwegs jederzeit nutzen zu können.

Das iPad Air 6 mit 11-Zoll-Display startet bei knapp 700 Euro, die 13-Zoll-Variante bei etwa 950 Euro. Für die teuerste Ausführung (13-Zoll-Display, 1 Terabyte Speicher, 5G-Support) verlangt Apple knapp 1.750 Euro.

Design und Display

Zum ersten Mal bietet Apple sein beliebtestes Tablet in zwei Größen an: Neben der altbekannten 11-Zoll-Variante gibt es das iPad Air jetzt auch in der Größe 13 Zoll. Für beide Ausführungen setzt Apple auf ein Liquid-Retina-Display. OLED-Technologie für noch höheren Kontrast bleibt dem neuen iPad Pro vorbehalten.

iPad Pro 2024 mit OLED-Display: Alle Infos zum neuen Apple-Tablet

Das Display ist beim iPad Air 6 von dünnen, schwarzen Rändern umgeben, an den Ecken gerundet und löst mit 2.732 x 2.048 Pixel (13 Zoll) beziehungsweise 2.360 x 1.640 Pixel (11 Zoll) auf. Apple verspricht eine „gestochen scharfe“ Auflösung – bei allen Lichtverhältnissen.

Vor allem in der Größe 13 Zoll soll das Tablet viel Platz zum Arbeiten, Lernen und Spielen bieten – und ist mit Sicherheit auch praktischer, wenn Du auf dem iPad oft die Split-Screen-Funktion nutzt; also mehrere Apps gleichzeitig verwendest.

Schade: Eine Bildwiederholrate von 120 Hertz für noch flüssigere Animationen auf dem Display bietet das iPad Air auch in seiner sechsten Generation nicht. Es bleibt bei den altbekannten 60 Hertz.

Das iPad Air in den Größen 11 und 13 Zoll.

Das iPad Air 6 gibt es in den Größen 11 und 13 Zoll. — Bild: Apple

Abmessungen und Farben

Das neue iPad Air mit 11-Zoll-Display misst 247,6 x 178,5 x 6,1 Millimeter und bringt 462 Gramm auf die Waage – unabhängig davon, ob Du das „Wi-Fi“- oder „Wi-Fi + Cellular“-Modell (mit 5G-Unterstützung) wählst.

5G-Tablets 2024: Die Modelle von Apple, Samsung & Co. im Überblick

Das 13‘‘ iPad Air 6 hat die Abmessungen 280,6 x 214,9 x 6,1 Millimeter und wiegt 617 Gramm (Wi-Fi) beziehungsweise 618 Gramm (Wi-Fi + Cellular); ist also deutlich schwerer als das kleinere Modell.

Zum Release ist das Tablet in vier Farben erhältlich: Space Grau, Blau, Violett und Polarstern.

Kabel-Router von Vodafone vor rotem Hintergrund, dazu der Schriftzug Bis zu 1000 Mbit pro Sekunde für Dein Zuhause

Apple Pencil USB-C und Pencil Pro

Praktisch: Das neue Apple-Tablet unterstützt neben dem Apple Pencil USB-C auch den Apple Pencil Pro, den Apple gemeinsam mit dem iPad Air 6 vorgestellt hat.

Mit beiden Eingabestiften kannst Du auf dem Display per Hand schreiben, malen und skizzieren. Sie haften zudem magnetisch an der längeren Außenseite des Tablets; dadurch werden sie auch induktiv geladen.

Der Apple Pencil Pro wartet aber noch mit ein paar Zusatzfunktionen auf: Apple verbaut etwa einen Sensor, der auf Deinen Fingerdruck reagiert. Per Squeeze-Funktion kannst Du so in Apps zum Beispiel ein Werkzeugpalette einblenden. Der Pencil Pro unterstützt außerdem die „Wo ist“-App. Du kannst ihn also jederzeit orten, wenn Du ihn verlegt hast.

Das iPad Air 6 mit dem Apple Pencil Pro nutzen

Das neue iPad Air ist mit dem Eingabestift Apple Pencil Pro kompatibel. — Bild: Apple

Wichtig zu wissen: Die Eingabestifte sind beim iPad Air 6 nicht im Lieferumfang enthalten – Du musst sie also zusätzlich kaufen. Der Apple Pencil USB-C kostet knapp 90 Euro, der Pencil Pro etwa 150 Euro.

Kamera

Auch die Kamera hat Apple für das neue iPad Air überarbeitet: Vorne ist eine Kamera mit 12 Megapixel verbaut, die sich nun an der Längsseite des Tablets befindet – wodurch sie sich noch besser für Videoanrufe eignet. Die Frontkamera unterstützt zudem den Folgemodus. Bedeutet: Wenn Du Dich während eines Videocalls bewegst, sorgt die Kamera automatisch dafür, dass Du immer in der Bildmitte bleibst.

Unterstützung für Face ID ist hingegen nicht an Bord. Zur Entsperrung setzt Apple stattdessen auf Touch-ID-Sensoren, die sich im Power-Button an der oberen Gehäuseseite befinden.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Auf der Rückseite bietet das iPad Air 6 eine 12-Megapixel-Kamera, mit der Du Fotos und 4K-Videos aufnehmen oder Dokumente scannen kannst.

Übrigens: Das iPad Air 6 ist für Videoanrufe und Co. mit zwei Mikrofonen und Stereo-Sound-Lautsprechern ausgestattet. Die 13-Zoll-Variante soll laut Apple aber „doppelt so viel Bass“ bieten wie das kleinere Modell. Hörst Du mit dem Tablet also zum Beispiel viel Musik, sollte Dich beim größeren Modell der bessere Sound erwarten.

Prozessor und Speicher

Im iPad Air der sechsten Generation steckt mit dem M2 ein Chip, der sich bereits in einigen Mac- und iPad-Pro-Modellen befindet. Der Prozessor aus dem Hause Apple ist mit 8 Kernen ausgestattet – vier Performance- und vier Effizienz-Kernen – und soll 50 Prozent schneller als der M1-Chip im iPad Air 5 sein. Auch bei anspruchsvollen Apps oder Games sollte Dich so eine ruckelfreie Performance erwarten.

» Weitere Mobilfunk-Angebote gibt’s hier im Vodafone-Shop «

In seiner „Let Loose“-Präsentation erwähnte Apple zudem das Potenzial für künstliche Intelligenz: Die Neural Engine im M2 sei laut Hersteller bis zu 40 Prozent schneller als im M1. Davon würde Software mit Machine-Learning-Features profitieren; zum Beispiel die Bildbearbeitungs-App „Pixelmator“.

Apple verkauft das iPad Air 6 in insgesamt vier Speicherausführungen:

• 128 Gigabyte

• 256 Gigabyte

• 512 Gigabyte

• 1 Terabyte

Zu Größe des Arbeitsspeichers macht Apple wie gewohnt keine Angaben.

Akku

Auch zur Akkukapazität gibt es keine offiziellen Infos. Das Tablet soll laut Apple aber eine Akkulaufzeit von bis zu 10 Stunden unterstützen, wenn Du per WLAN im Web surfst oder Dir Videos anschaust (9 Stunden im Mobilfunk). Wenn dem iPad Air die Energie ausgeht, kannst Du es via Netzteil oder USB-C am Computer aufladen.

iPad Air 6: Technische Specs im Überblick

Im Folgenden findest Du die Ausstattung des iPad Air 6 übersichtlich aufgelistet.

Design: zwei Größen, vier Farben, Rückseite und Rahmen aus Aluminium

Display: Liquid Retina, 2.732 x 2.048 Pixel (13 Zoll) oder 2.360 x 1.640 Pixel (11 Zoll), 60 Hertz

Frontkamera: 12 Megapixel

Rückkamera: 12 Megapixel

Prozessor: Apple M2

Speicherplatz: bis zu 1 Terabyte

Akkulaufzeit: bis zu 10 Stunden

Betriebssystem ab Werk: iPadOS 17.4

Konnektivität: Wi-Fi 6E, wahlweise 5G

Release: Mai 2024

Preis: ab 700 Euro

Dieser Artikel Im Doppelpack und mit M2-Chip: Das ist das iPad Air 6 kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Annika Linsner
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Those About To Die
Tv & kino
Anthony Hopkins als römischer Kaiser - «Those About To Die»
Sandra Hüller
Tv & kino
Was sich Sandra Hüller von ihrem ersten Filmgeld gekauft hat
Erstes Deutschland-Konzert der Sängerin Taylor Swift
Musik news
Gelsenkirchen, Taylor's Version
Zwei junge Fauen mit ihren Smartphones
Das beste netz deutschlands
Smartphones: Besser sinnvoll schützen als teuer versichern
Screenshots von dem Computerspiel «Botany Manor»
Das beste netz deutschlands
«Botany Manor»: Botanik-Abenteuer mit Blitzlicht und Blüten
Eine Person entnimmt Airpods aus ihrem Case
Das beste netz deutschlands
Airpods: So koppelt man Ersatzstöpsel
Die deutschen Basketballerinnen
Sport news
Basketball-Präsident: Doppelpack als Zukunftsmodell
Eine Frau räumt eine Spülmaschine ein
Wohnen
Hohe Liga: Überzeugen XXL-Spülmaschinen im Test?