Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Taxifahrer stirbt - Kollision mit betrunkenem Falschfahrer

Ein 67 Jahre alter Taxifahrer ist bei einem Frontalzusammenstoß mit einem alkoholisierten Falschfahrer auf der Autobahn 7 bei Giengen an der Brenz (Landkreis Heidenheim) ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, fuhr ein 49 Jahre alter Mann in der Nacht zu Mittwoch mit einer selbstfahrenden Arbeitsmaschine, ähnlich den Gepäcktransportwagen auf Flughäfen, entgegen der Fahrtrichtung auf die Autobahn auf. Bereits kurz danach kam es zu dem Frontalzusammenstoß.
Blaulicht
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. © Fernando Gutierrez-Juarez/dpa/Symbolbild

Der 67-Jährige erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass er kurze Zeit später im Krankenhaus verstarb. Die Polizei stellte bei dem 49 Jahre alten Unfallverursacher bei einem Alkotest vor Ort mehr als 2 Promille fest. Der Mann wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Gegen ihn wird jetzt wegen Straßenverkehrsgefährdung und fahrlässiger Tötung ermittelt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Leipziger Buchmesse
Kultur
Graphic Novel für Preis der Leipziger Buchmesse nominiert
Justin Timberlake
Musik news
Justin Timberlake gibt drei Zusatzkonzerte in Deutschland
The Hairy Bikers
Tv & kino
«Hairy Bikers»: Britischer Fernsehkoch David Myers ist tot
Galaxy Z Flip6: Alle Gerüchte in der Übersicht
Handy ratgeber & tests
Galaxy Z Flip6: Alle Gerüchte in der Übersicht
«Doom» Mähroboter Husqvarna
Das beste netz deutschlands
Konsole für einen Sommer: «Doom» auf dem Mähroboter spielen
Apple
Internet news & surftipps
Autoprojekt kostete Apple mehr als zehn Milliarden Dollar
Horst Hrubesch
Fußball news
EM-Quali und Kader-Frage: Hrubesch vor Olympia gefordert
WEG-Verwaltung muss nicht nur zahlen, sondern auch prüfen
Job & geld
WEG-Verwaltung muss nicht nur zahlen, sondern auch prüfen