Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Ruderern winken sechs weitere Olympia-Startplätze

Bisher sind die deutschen Ruderer mit sechs Booten bei den Olympischen Spielen vertreten. In Luzern kämpfen derzeit weitere sechs Teams um einen Startplatz für Paris 2004.
Zweier ohne Steuermann
Julius Christ (l) und Sönke Kruse haben sich im Zweier ohne Steuermann für die Olympischen Spiele in Paris qualifiziert. © Bernd Thissen/dpa

Der Deutsche Ruderverband (DRV) kann auf weitere olympische Startplätze hoffen. Alle sechs für die Nachqualifikation in Luzern gemeldeten Boote stehen im Finale.

Am Pfingstmontag machten auch der Zweier und der Vierer ohne Steuermann den Einzug in Endlauf perfekt. Darüber hinaus bestehen auch im leichten Männer-Doppelzweier, Frauen-Doppelzweier, Frauen-Achter und Zweier ohne Steuerfrau noch Chancen. Ein zweiter Platz in den Final-Rennen am Dienstag würde den Weg in die französische Hauptstadt ebnen. 

Sechs DRV-Boote hatten bereits bei der WM im vergangenen Jahr in Belgrad die Tickets für Paris 2024 gebucht. Die olympische Regatta mit insgesamt 14 Wettkampfklassen findet vom 27. Juli bis zum 3. August 2024 im Wassersportstadion Vaires-sur-Marne östlich der Seine-Metropole statt. 

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Prinzessin Anne
People news
Prinzessin Anne erleidet Gehirnerschütterung
Taylor Swift und Travis Kelce
Musik news
Travis Kelce bei Konzert von Taylor Swift auf der Bühne
Kim Gloss und Alexander Beliaikin
People news
Kim Gloss spricht über Gehirntumor-OP
Apple
Internet news & surftipps
EU-Kommission leitet Untersuchung gegen Apple ein
Eine Frau mit Tablet im Wohnzimmer
Das beste netz deutschlands
Stiftung Warentest: Gute Tablets gibt es ab 155 Euro
Künstliche Intelligenz
Internet news & surftipps
Viele Künstler erwarten durch KI neue Stile und Techniken
Niclas Füllkrug
Nationalmannschaft
Füllkrugs Tor-«Explosion»: Ein großer Turniermoment wie 2006
Kind spielt Basketball
Familie
Hat das Kind ADHS? Experten-Tipps für Eltern