Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Mann soll 24-Jährigen mit Bierflasche geschlagen haben

Ein 29-Jähriger soll in einem Zug zwischen Heilbronn und Neckarsulm (Kreis Heilbronn) mit einer abgebrochenen Bierflasche in Richtung eines 24-Jährigen geschlagen haben. Zuvor soll der 24-Jährige das Gesäß der Ehefrau des 29-Jährigen berührt haben, wie die Bundespolizei am Donnerstag mitteilte. Daraufhin entwickelte sich ein Streit mit dem 24-Jährigen und seinen 17 und 23 Jahre alten Begleitern.
Polizeiwagen
Auf der Motorhaube eines Streifenwagens steht der Schriftzug «Polizei». © David Inderlied/dpa/Illustration

Den Angaben zufolge warf 29-Jährige die Bierflasche zunächst - sie zerbrach am Knie einer unbeteiligten Reisenden. Dann soll er die abgebrochene Flasche genommen und damit mehrmals in Richtung des Kopfes des 24-Jährigen geschlagen haben. Die Landes- und Bundespolizei stoppten die Auseinandersetzung schließlich am Bahnhof Neckarsulm. Durch den Vorfall am Mittwoch wurden der 24- und der 29-Jährige schwer verletzt. Die beiden anderen Männer sowie die Ehefrau und die unbeteiligte Reisende wurden leicht verletzt. Rettungskräfte und ein Notarzt versorgten die teils alkoholisierten Beteiligten zunächst vor Ort, bevor sie in umliegende Krankenhäuser gebracht wurden.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
«Let's Dance»
Tv & kino
Favoriten Kelly und Dzumaev gewinnen «Let's Dance»
Robert De Niro
People news
Robert De Niro in Biden-Wahlwerbespot zu hören
Metallica M72 World Tour
Musik news
Metallica: Lauter Start für Doppelkonzert in München
Tiktok
Internet news & surftipps
Bundeswehr will auf Tiktok um Nachwuchs werben
GigaMobil: Mit diesen Mobilfunk-Tarifen surfst und telefonierst Du sorgenfrei
Das beste netz deutschlands
GigaMobil: Mit diesen Mobilfunk-Tarifen surfst und telefonierst Du sorgenfrei
Mit dem Smartphone telefonieren
Das beste netz deutschlands
Betrüger geben sich als Verbraucherschützer aus
Anton Gavel
Sport news
«Auf meine Kappe»: Meistertrainer Gavel verlässt Ulm
Tigermücke
Gesundheit
Was Reisende über das Dengue-Fieber wissen sollten