GigaCube Basics: Alles, was Du über den mobilen Router von Vodafone wissen solltest

Wie kannst Du den GigaCube von Vodafone am besten nutzen? Mit welchem GigaCube-Tarif bekommst Du unbegrenztes Datenvolumen? Und wie steht es um die GigaCube Reichweite? Hier findest Du Antworten auf die häufigsten Fragen zum mobilen WLAN-Router von Vodafone.
GigaCube Basics: Alles, was Du über den mobilen Router von Vodafone wissen solltest

Keine Lust auf langsames Internet? Kein WLAN auf dem Campingplatz? Kein DSL im Ferienhaus? Mit dem GigaCube surfst Du zuhause und auf Reisen mit Highspeed-WLAN – ganz einfach über das deutschlandweite Mobilfunknetz von Vodafone. So versorgst Du Deine Geräte jederzeit mit WLAN aus der Steckdose.

Wie kannst Du den GigaGube nutzen?

Stecker rein, Router an und lossurfen: Den GigaGube kannst Du überall installieren, wo eine Stromquelle vorhanden ist. Denn zum Starter-Kit gehören neben dem WLAN-Router ein Netzteil sowie eine SIM-Karte. So surfst Du deutschlandweit über das LTE- oder 5G-Netz von Vodafone.

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung findest Du hier: Vodafone GigaCube einrichten & in Betrieb nehmen.

Wie hoch ist die GigaCube-Reichweite und wie schnell kannst Du surfen?

Die Reichweite und Geschwindigkeit Deines GigaCubes hängt von verschiedenen Faktoren ab. Dazu zählen die Netzabdeckung und die Bedingungen vor Ort, vor allem aber hängt es von der genutzten GigaCube-Hardware ab. Aktuell hast Du die Wahl zwischen zwei mobilen Routern, die mit jedem GigaCube-Tarif kombinierbar sind:

GigaCube 4G: Der schnelle Basic-Router

Mit dem GigaCube 4G surfst Du über das LTE-Netz von Vodafone mit bis zu 500 Megabit pro Sekunde im Download und mit bis zu 50 Megabit pro Sekunde im Upload. Ebenso wie Dein Smartphone nutzt auch der GigaCube stets automatisch das beste verfügbare Netz, also 4G|LTE. Für den Basic-Router zahlst Du entweder einmalig 9,90 Euro oder 129,90 Euro im Flex-Tarif. Mit vier LTE-Antennen steht Dir superschnelles WLAN für bis zu 64 Nutzer:innen zur Verfügung.

GigaCube 5G: Surfen über das Echtzeit-Netz

Der GigaCube 5G unterstützt neben LTE auch die fünfte Mobilfunk-Generation und setzt damit neue Maßstäbe in Sachen Geschwindigkeit. Die 5G-Technologie ist 100-mal schneller als ihr Vorgänger 4G|LTE. So kannst Du Filme sekundenschnell downloaden, Deine Lieblingsserien in Echtzeit streamen und quasi von überall arbeiten. Aktuell bietet der 5G-Router ebenfalls Geschwindigkeiten von bis zu 500 Megabit pro Sekunde, unterstützt allerdings die höchsten derzeit verfügbaren Datenraten. So sind perspektivisch Download-Geschwindigkeiten von bis zu 2,8 Gigabit pro Sekunde und Latenzzeiten von weniger als einer Millisekunde möglich. Der GigaCube 5G eignet sich besonders gut für ländliche Regionen, da er ein zusätzliches Frequenzband unterstützt (700 Megahertz). Dank des schnell wachsenden 5G-Netzes von Vodafone kannst Du also auch im Ferienhaus auf dem Land oder auf dem Campingplatz superschnelles WLAN für bis zu 256 Anwender:innen nutzen.

Für den 5G-Premium-Router zahlst Du aktuell einmalig 1 Euro plus einer monatlichen Zuzahlung von 10 Euro oder einmalig 279,90 Euro mit dem GigaCube Flex-Tarif. In den Tarifen GigaCube, GigaCube Pro und GigaCube Max ist 5G bereits kostenlos inklusive, wenn Du den 5G-Router nutzt.

Mann-mit-Smartphone-am-Strand

Wie kannst Du das GigaCube-Signal verstärken?

In Räumen stellst Du den GigaCube am besten an einem Fenster auf. Die Empfangsqualität kannst Du im Router-Menü unter „System“ > „Geräteinformationen“ ablesen. Ist das Signal schwach, lässt sich eine Zusatzantenne anschließen, um den Empfang zu verstärken. Dafür bietet der GigaCube integrierte Steckverbindungen, bei denen es sich um sogenannte TS-9 Buchsen handelt. Du brauchst also entweder eine Antenne mit passendem Steckertyp oder einen Adapter. Am besten lässt Du Dich im Vodafone Shop beraten.

Mit dem Shopfinder wird Dir mit wenigen Klicks Deine nächstgelegene Filiale angezeigt.

Wie kannst Du den GigaCube im Auto nutzen?

Als Stromquelle für den GigaCube kannst Du im Auto oder Wohnmobil den Zigarettenanzünder nutzen. Der Router braucht 12 Volt Spannung, die eine gewöhnliche PKW-Batterie liefert. Da im Betrieb allerdings höhere Spannungsspitzen möglich sind, die dem Router schaden können, nutzt Du am besten einen Spannungswandler. Diese sind bereits ab etwa 35 Euro zu haben.

Kannst Du Deine Spielekonsole anschließen?

Generell bietet ein LTE- oder 5G-Router mit seinen hohen Datenraten die idealen Voraussetzungen zum Zocken. Online-Games auf dem Notebook, Tablet oder Smartphone kannst Du über den GigaCube also problemlos spielen.

Welche Unterschiede gibt es zwischen den GigaCube-Tarifen?

Aktuell kannst Du den GigaCube mit fünf verschiedenen Tarifmodellen nutzen. Welcher GigaCube-Tarif für Dich der richtige ist, hängt von Deinen Surfgewohnheiten ab und wie Du das mobile WLAN nutzen möchtest.

Übrigens: Verlängerst Du oder schließt Du einen der Tarife GigaCube, GigaCube Max oder GigaCube Pro bis einschließlich 14. November 2022 neu ab, bekommst Du für die ersten 24 Monate ab Abschluss der Vertragsverlängerung beziehungsweise bei Neuabschluss ab Beginn der Vertragslaufzeit jeden Monat zusätzliches Datenvolumen geschenkt.

GigaCube-Tarif: Der Klassiker für Highspeed-Surfer:innen

Der GigaCube-Tarif empfiehlt sich, wenn Du weißt, dass Du Deinen mobilen Router regelmäßig nutzen wirst – zum Beispiel zuhause als Alternative zu einem DSL-Anschluss. Für einen monatlichen Basispreis ab 34,99 Euro stehen Dir aktuell 155 Gigabyte statt 125 Gigabyte Datenvolumen zur Verfügung.

GigaCube Max-Tarif: WLAN für Power-Nutzer:innen

Du surfst zuhause viel und lange? Dann bietet der GigaCube Max-Tarif mit aktuell 310 Gigabyte statt 250 Gigabyte noch mehr Datenvolumen. Den Power-Tarif bekommst Du schon ab einen monatlichen Basispreis von 44,99 Euro und zahlst für den Basic-Router ebenfalls nur einmalig 9,90 Euro.

GigaCube Pro-Tarif: Surfen mit unbegrenztem Datenvolumen

Du möchtest zuhause und im Urlaub ohne Limit surfen, streamen und spielen? Der GigaCube Pro-Tarif ist das passende Angebot für Viel- und Dauer-Surfer:innen. Ab 74,99 Euro im Monat steht Dir aktuell unbegrenztes Datenvolumen statt 500 Gigabyte zur Verfügung.

GigaCube Mini: Tarif für Gelegenheits-Surfer:innen

Wenn Du den GigaCube zwar regelmäßig nutzen möchtest, aber selten große Datenmengen verbrauchst, bietet Vodafone mit dem GigaCube Mini einen maßgeschneiderten Tarif. Für monatlich 24,99 Euro erhältst Du 30 Gigabyte Datenvolumen und surfst mit bis zu 500 Megabit pro Sekunde im Download. Der GigaCube Mini-Tarif ist ausschließlich telefonisch oder in einem unserer Shops bestellbar. Über den Shopfinder findest Du immer Deine nächstgelegene Filiale.

GigaCube Flex-Tarif: Internet to-go für Traveler

Du weißt schon, dass Du den GigaCube in der Regel nur einige Wochen oder Monate im Jahr nutzen wirst – zum Beispiel im Urlaub oder nach einem Wohnungswechsel? Mit dem  GigaCube Flex-Tarif kannst Du 50 Gigabyte nutzen, zahlst den monatlichen Basispreis von 34,99 Euro aber nur, wenn Du den WLAN-Router tatsächlich ans Stromnetz anschließt. Kommt in einem Rechnungszeitraum keine Datenverbindung zustande, fallen auch keine Kosten an. Um zu vermeiden, dass der GigaCube automatische Firmware-Updates zieht und Du ihn versehentlich nutzt, trennst Du ihn einfach vom Stromnetz. Im Gegenzug zahlst Du für die Bereitstellung des Basic-Routers einmalig 129,90 Euro oder 279,90 Euro, wenn Du Dich für den 5G-Premium-Router entscheidest.

Mehr zu den verschiedenen GigaCube-Tarifen, der Hardware und wie Du den passenden Tarif für Dich findest, erfährst Du hier:

Die GigaCube-Tarife für Dein GigaZuhause: Highspeed-Internet ohne Festnetz-Anschluss

Alle Preise findest Du hier auf einen Blick: GigaCube – WLAN aus der Steckdose

Welche Rabatte sind mit dem GigaCube möglich?

Wenn Du bereits einen Vodafone Mobilfunk-Vertrag hast, kannst Du Dir mit der Vodafone GigaKombi jeden Monat 5 Euro Rabatt auf den Basispreis der GigaCube-Tarife sichern. Dieser Preisvorteil ist auch mit dem Junge-Leute-Rabatt möglich: Nutzer:innen zwischen 18 bis einschließlich 27 Jahre zahlen für den GigaCube-Tarif monatlich 5 Euro weniger.

Was, wenn das monatliche GigaCube-Datenvolumen aufgebraucht ist?

Sollte Dein Datenvolumen einmal nicht ausreichen, kannst Du einfach einzelne Datenpakete dazubuchen. Mit der SpeedPlus-Option läuft das sogar ganz automatisch. Dabei hast Du die Wahl zwischen 1 Gigabyte (für einmalig 2,99 Euro), 5 Gigabyte (einmalig 9,99 Euro), 10 Gigabyte (14,99 Euro) oder 25 Gigabyte (für 24,99 Euro) zusätzlich. Wie viel Rest-Datenvolumen noch auf der GigaCube-SIM-Karte ist, siehst Du online unter www.center.vodafone.de, wenn Du im WLAN des GigaCube surfst.

GigaCube Datenvolumen: Alle Infos rund um das Datenvolumen von unserem WLAN aus der Steckdose

Noch Fragen? Hier bekommst Du die Antworten!

Du hast weitere Fragen zum GigaCube? In der Vodafone-Community findest Du bereits viele Antworten oder kannst Dein individuelles Anliegen von den Netz-Expert:innen klären lassen. Außerdem erreichst Du uns persönlich in einem unserer Vodafone-Shops, kannst Dich in unserem Hilfe-Portal einlesen oder online sowie telefonisch mit unseren Mitarbeiter:innen sprechen. Einen kleinen Überblick über unser Service-Angebote findest Du hier:

Back to Basics: Der Social-Media-Service bei Vodafone ist für Dich da

Wann und wie nutzt Du den Vodafone GigaCube? Teile Deine Erfahrungen und Tipps zum mobilen WLAN-Router gerne in den Kommentaren!

Dieser Artikel GigaCube Basics: Alles, was Du über den mobilen Router von Vodafone wissen solltest kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Janette Baumann
Weitere News
Top News
Tv & kino
Fernsehen: Ex-RTL-Manager wird ProSiebenSat.1-Chef
Tv & kino
Hollywood: Sklaven-Drama «Emancipation» mit Will Smith kommt ins Kino
Fußball news
Untersuchung: Bericht: Systematische Belästigung von US-Fußballerinnen
Tv & kino
Fernsehen: ProSiebenSat.1-Chef Rainer Beaujean geht
Auto news
Maserati Gran Turismo: Schön elektrisch
Internet news & surftipps
Finanzen: Bitcoin: Virtuelles Schürfen wird immer klimaschädlicher
Handy ratgeber & tests
Featured: Archero-Tipps: Gibt es Cheats oder Promo-Codes für das Handyspiel?
Handy ratgeber & tests
Featured: Gibt es Promo-Codes im Oktober 2022 zu RAID: Shadow Legends?
Empfehlungen der Redaktion
Das beste netz deutschlands
Featured: Die GigaCube-Tarife für Dein GigaZuhause: Highspeed-Internet ohne Festnetz-Anschluss
Das beste netz deutschlands
Featured: Vodafone GigaCube einrichten und in Betrieb nehmen – in wenigen Schritten erklärt
Das beste netz deutschlands
Featured: GigaMobil: Das sind die neuen Vodafone-Tarife mit noch mehr Datenvolumen
Das beste netz deutschlands
Featured: GigaCube Datenvolumen: Alle Infos rund um das Datenvolumen von unserem WLAN aus der Steckdose
Das beste netz deutschlands
Featured: Deine Treue wird belohnt: Doppeltes Datenvolumen für Vodafone Kund:innen
Das beste netz deutschlands
Featured: Vodafone GigaMobil Young: Die neuen Highspeed-Tarife für junge Leute
Das beste netz deutschlands
Featured: Zu Hause mit 5G im Internet surfen: So funktioniert der DSL-Ersatz
Handy ratgeber & tests
Featured: Vodafone CallYa-Tarife: Schneller surfen mit 5G und noch mehr Datenvolumen