Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Nach Suchaktion: 58-Jähriger tot in See bei Leipzig gefunden

Ein als vermisst gemeldeter 58-Jähriger ist am Wochenende nach einer großen Suchaktion tot im Moritzsee bei Leipzig gefunden worden. Es gebe keine Anhaltspunkte für eine Straftat, teilte die Polizei am Montag mit. Die Beamten gehen nach derzeitigen Ermittlungen von einem Unglücksfall aus. Die genauen Umstände waren zunächst unklar. 
Symbolbild Polizeiauto
Das Wort Polizei ist auf einem Fahrzeug der Polizei zu sehen. © Marijan Murat/dpa

Der Mann wurde am Samstagmittag von seiner Partnerin als vermisst gemeldet. Daraufhin suchten die Feuerwehr, die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) sowie die Wasserschutzpolizei am Samstag und Sonntag mehrere Stunden lang nach dem Vermissten. Am späten Sonntagnachmittag fanden Einsatzkräfte den Mann leblos in der Nähe des Ufers. Ein Todesermittlungsverfahren sei eingeleitet worden. Den Angaben zufolge kamen bei der Suchaktion unter anderem Drohnen, ein Hubschrauber und ein sogenanntes Sonarboot zum Einsatz. 

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Lady Gaga und Tony Bennett
Musik news
Lady Gaga erinnert an Jazz-Musiker Tony Bennett
Erstes Deutschland-Konzert der britischen Band Coldplay
Musik news
Lichtermeer und Sommerregen - Coldplay spielt in Düsseldorf
People news
«Tatort»-Sommerpause hat 2024 Rekordlänge
Weltweite IT-Ausfälle
Internet news & surftipps
Bundesamt: Nach IT-Panne normalisiert sich Lage
Weltweite IT-Ausfälle
Internet news & surftipps
Microsoft: IT-Panne betraf 8,5 Millionen Windows-Geräte
Weltweite IT-Ausfälle - Los Angeles International Airport
Internet news & surftipps
Wie ein Fehler weltweite Computerprobleme auslöste
Fußball: 3. Liga: Fototermin FC Energie Cottbus
2. bundesliga
Nach Foul an Herthas Reese: Cottbus fordert Sachlichkeit
Flugverkehr am BER eingestellt
Reise
Technische Probleme an Flughäfen: Das sind ihre Rechte