Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Seoane plant in Dortmund mit beiden zentralen Angreifern

Nächster Anlauf in Dortmund: Gladbach will den Positivtrend fortsetzen und beim BVB nicht wieder verlieren. Der Coach lässt sich von einer Statistik nicht beeindrucken.
Tomas Cvancara und Jordan Siebatcheu
Gladbachs Tomas Cvancara (l.) wird für Gladbachs Jordan Siebatcheu eingewechselt. © David Inderlied/dpa

Nach vier Pflichtspielen nacheinander ohne Niederlage ist Borussia Mönchengladbachs Trainer Gerardo Seoane auch vor dem Duell mit Borussia Dortmund nicht bange. Im 103. Aufeinandertreffen der beiden Traditionsclubs ist die Heimbilanz der Dortmunder seit fast zehn Jahren makellos. Insgesamt gewann der BVB 16 seiner letzten 17 Heimspiele gegen die Gäste vom Niederrhein. «Das spielt keine Rolle», sagte Seoane vor der Partie am Samstag (15.30 Uhr) im voll besetzten Dortmunder Stadion.

«Wir wissen, was das für eine Aufgabe ist», sagte der Schweizer. «Da brauchst du eine komplette Leistung als Team. Wir müssen die Bereitschaft, defensiv zu arbeiten, unbedingt mitnehmen», forderte der Chefcoach, der mit seinem Team zuletzt drei Heimspiele in Serie gewann und auch auswärts nur eines von fünf Spielen verlor.

Personell fehlen aus der Stammbesetzung weiterhin Torhüter Jonas Omlin (Schulter) und Abwehrspieler Ko Itakura (Sprunggelenk). Im Angriff dürfen sich wohl beide zentralen Stürmer, Jordan Siebatcheu und Tomas Cvancara, berechtigte Hoffnungen auf einen Einsatz machen. «Wir werden beide benötigen, in welcher Reihenfolge auch immer oder beide auch eine Zeit zusammen», erklärte Seoane.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Capital Bra
People news
Feuer bei Rapper Capital Bra - Keine Verletzten
Emma Thompson
People news
Eine Britin von nebenan: Emma Thompson wird 65
Hesham Hamra
Musik news
Syrischer Musiker vertont Geschichte seiner Flucht
Netflix
Internet news & surftipps
Netflix erhöht Preise in Deutschland
Frau am Telefon
Das beste netz deutschlands
So schützen Sie sich vor Betrugsmaschen am Telefon
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
Handy ratgeber & tests
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
Bayer Leverkusen - Werder Bremen
Fußball news
FC Bayern abgelöst: Bayer Leverkusen erstmals Meister
Büro: Frau schaut nachdenklich auf telefonierenden Mann
Job & geld
Wettbewerb ohne Verlierer: Konkurrenz richtig nutzen