Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Deutsch-Russe wegen Bedrohung von Ukrainern vor Gericht

«Ich breche euch die Beine. Ich zünde euer Auto an. Ihr seid keine Menschen.» Mit diesen Worten soll ein Deutsch-Russe in Monheim mehrere Ukrainer angegangen haben. Nun muss er vor Gericht.
Land- und Amtsgericht Düsseldorf
Ein Mann geht am Landgericht und Amtsgericht Düsseldorf vorbei. © Marius Becker/dpa

Weil er mehrere Ukrainer bedroht und beleidigt haben soll, steht ein Deutsch-Russe an diesem Donnerstag (09.30) in Düsseldorf vor Gericht. Der 44-Jährige hat laut Anklage in Monheim bei Düsseldorf zwei Ukrainerinnen und einen Ukrainer auf der Straße verbal angegangen.

Diese beluden die Dachbox eines Autos mit ukrainischem Kennzeichen, als der Mann gedroht haben soll: «Ich breche euch die Beine. Ich zünde euer Auto an.» Außerdem soll er gesagt haben: «Die Ukraine ist kein Staat. Die Ukrainer sind keine Nation. Verschwindet aus Deutschland. Ihr seid keine Menschen.» Zur Tatzeit soll er alkoholisiert gewesen sein.

Das Amtsgericht Langenfeld hatte ihn deswegen zu sechs Monaten Haft verurteilt. Gegen die Strafe ging der 44-Jährige in Berufung. Laut einer Gerichtssprecherin hat der Angeklagte die Vorwürfe zum Teil eingeräumt, will sich aber an das Meiste nicht erinnern können. Die Ukrainer hatten damals die Polizei verständigt, die den Mann noch vor Ort angetroffen hatte.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Szene aus «Maxton Hall»
Tv & kino
«Maxton Hall» und Co: Warum Teenie-Serien so trenden
Rupert Friend
Tv & kino
Rupert Friend spielt in «Jurassic World»-Fortsetzung mit
Sofia Coppola
People news
Sofia Coppola stolz auf erste Songs ihrer Tochter Romy
Scarlett Johansson
Internet news & surftipps
OpenAI verteidigt sich in Streit um KI-Stimme
Eine Frau hält ein Smartphone und ein Laptop in den Händen
Das beste netz deutschlands
Hilfe, mein E-Mail-Konto wurde gehackt: Was tun?
Screenshots aus dem Spiel «Whisker Waters»
Das beste netz deutschlands
«Whisker Waters» - Ein Angel-Abenteuer mit vielen Haken
Xabi Alonso
Fußball news
Selbstkritischer Alonso: «Werden viel lernen. Vor allem ich»
Obstschale in einem Büro
Gesundheit
Gestupst oder gedrängt? Wie wir uns besser entscheiden