Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Wechselhaftes Wetter in Niedersachsen und Bremen

Ein Tief zieht von Schottland nach Norwegen und sorgt für Regen und Wind in Niedersachsen und Bremen.
Gewitter
Ein Blitz leuchtet am späten Abend über der Landschaft. © Patrick Pleul/dpa

Niedersachsen und Bremen starten mit wechselhaftem Wetter in die Woche. Am Montag werden im Laufe des Tages zeitweise Gewitter mit stürmischen Böen mit Geschwindigkeiten um die 65 Kilometer pro Stunde, Regen und kleinkörniger Hagel erwartet, wie der Deutsche Wetterdienst am Morgen mitteilte. Starkregen kann Niederschlagsmengen bis zu 20 Liter pro Quadratmeter innerhalb weniger Stunden bringen.

In der Früh und im Tagesverlauf bleibt es wechselnd bis stark bewölkt, regnen soll es vor allem ab dem Mittag. An der Nordsee soll es häufiger sonnige Abschnitte geben und meist trocken bleiben. Die Höchsttemperaturen liegen bei 20 bis 22 Grad auf den Inseln und im Oberharz bei 19 Grad. In der Nacht zum Dienstag sollen die Schauer und Gewitter nachlassen und die Bewölkung auflockern.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Wimbledon 2024 - Prinzessin Kate
People news
Zurück im Spiel: Prinzessin Kate besucht Wimbledon
US-Schauspielerin Shannen Doherty gestorben
People news
Trauer um Brenda: US-Schauspielerin Shannen Doherty ist tot
Berlinale 2024
Tv & kino
Hoffnung bei Irans Filmemachern nach Präsidentenwahl
ChatGPT-Logo
Internet news & surftipps
Studie: Kreativität von KI-Textrobotern hat Grenzen
Elon Musk
Internet news & surftipps
Nach EU-Untersuchung: Elon Musks X droht hohe Geldstrafe
Galaxy A16 5G: Das ist bereits zum Einsteiger-Handy bekannt
Handy ratgeber & tests
Galaxy A16 5G: Das ist bereits zum Einsteiger-Handy bekannt
Wimbledon 2024 - Finale
Sport news
Alcaraz dominiert und triumphiert in Wimbledon über Djokovic
Symbol der Justitia
Job & geld
Auch mit dem linken Arm: Hitlergruß ist immer strafbar