Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Wechselhaftes Wetter in den kommenden Tagen in Hessen

Wolken, teils kräftiger Regen und Gewitter - auch die kommenden Tage werden wechselhaft in Hessen.
Wolken über dem Rheingau
Dunkle Regenwolken ziehen über Kloster Eberbach im Rheingau hinweg. © Boris Roessler/dpa/Archivbild

Nach einem Zwischenhoch bringen die kommenden Tage in Hessen eine Mischung aus Wolken, Regen und Gewittern. Für den Dienstag rechnet der Deutsche Wetterdienst mit wechselnder bis starker Bewölkung, dabei bleibt es weitgehend niederschlagsfrei bei Höchstwerten von 17 bis 21 Grad. Dazu weht ein schwacher Wind aus nordwestlichen Richtungen.

In der Nacht zum Mittwoch ziehen dann Wolken und Regen auf. Auch im Tagesverlauf dürfte es kräftig regnen und teils auch gewittern, dabei muss vereinzelt auch mit Starkregen gerechnet werden. Die Höchsttemperaturen erreichen zwischen 17 und 20 Grad bei mäßigem bis frischem Wind aus Süd bis Südwest. Örtlich sind starke Böen und bei Gewittern auch Sturmböen möglich. Auch für Donnerstag erwarten die Meteorologen bei teils starker Bewölkung Schauer und Gewitter, örtlich kann es Starkregen geben bei Höchsttemperaturen von 17 bis 20 Grad.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Reinhold Messner
People news
Reinhold Messner will kein Tattoo: «Keine Verunstaltung»
Großherzog Henri und Großherzogin Maria Teresa
People news
Luxemburgs Großherzog bereitet Amtsübergabe vor
Notruf Hafenkante Staffel 19: Neue Krimis von der Waterkant
Tv & kino
Notruf Hafenkante Staffel 19: Neue Krimis von der Waterkant
Brawl Stars: So stellst Du Deinen Account wieder her
Handy ratgeber & tests
Brawl Stars: So stellst Du Deinen Account wieder her
AFK Journey: Tipps, Server wechseln und mehr
Handy ratgeber & tests
AFK Journey: Tipps, Server wechseln und mehr
Apple
Internet news & surftipps
Apple führt neue KI-Funktionen vorerst nicht in der EU ein
Varga wird behandelt
Fußball news
Ungar Varga erleidet Bruch unter dem Auge - Zustand stabil
Nackenschmerzen
Gesundheit
Stiftung Warentest: Keine Massagepistole schneidet «gut» ab