Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Rund 700 Ärztinnen und Ärzte nehmen an Warnstreik teil

Die Angestellten der Universitätskliniken im Norden gehen auf die Straße. Vor der nächsten Runde in den Tarifverhandlungen möchte man noch mal auf die Forderungen aufmerksam machen.
Warnstreik von Uniklinik-Ärzten
Ein Plakat mit der Aufschrift "Heute Warnstreik" hängt vor der Universitätsklinikum. © Maja Hitij/dpa

Rund 700 Ärztinnen und Ärzte des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein haben für bessere Löhne gestreikt. An den Universitätsstandorten in Kiel und Lübeck waren die Mediziner und Medizinerinnen zum Warnstreik aufgerufen worden, sagte eine Sprecherin der Ärztegewerkschaft. Sie fuhren zu einer zentralen Kundgebung nach Hannover, an der sich etwa 5000 Ärzte aus fast allen Bundesländer versammelt hatten.

«Die hohe Beteiligung am heutigen Warnstreik macht deutlich, dass unsere Mitglieder voll und ganz hinter unseren Forderungen stehen,» sagte der Vorsitzende des Marburger Bundes in Schleswig-Holstein, Michael Wessendorf. Wenn das Ziel der Tarifgesellschaft deutscher Länder (TdL) sei, dass die Universitätskliniken als attraktive und zeitgemäße Arbeitgeber wahrgenommen werden sollen, dann müsse mehr investiert werden.

«Die Beschäftigten brauchen bessere Arbeitsbedingungen, damit sie auch morgen noch mit ihrer ganzen Kraft in der Patientenversorgung arbeiten können», betonte Wessendorf weiter. Zudem müsse sich die Wertschätzung gegenüber Ärztinnen und Ärzte auch in den Rahmenbedingungen widerspiegeln.

Hintergrund sind die Verhandlungen mit der TdL. Zuletzt wurde in dritter Runde am 16. und 17. Januar in Berlin verhandelt. Der Marburger Bund fordert nach eigenen Angaben grundlegende Verbesserungen der Tarif- und Arbeitssituation, unter anderem 12,5 Prozent mehr Gehalt.

Aufgrund des Warnstreiks laufe der Betrieb an den Universitätskliniken in Schleswig-Holstein eingeschränkt, erklärte ein Sprecher des UKSH. Es gebe eine Mindestbesetzung und einen Notdienst.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Erstes Deutschland-Konzert der Sängerin Taylor Swift
Musik news
«Schön, euch zu sehen»: Taylor Swift grüßt Fans auf Deutsch
Konzert der Sängerin Taylor Swift - Gelsenkirchen
People news
Taylor Swift in Gelsenkirchen eingetroffen
Wolfgang Flatz und Johann König
Kultur
Künstler Wolfgang Flatz heilt eine Jugendsünde
Eine Person entnimmt Airpods aus ihrem Case
Das beste netz deutschlands
Airpods: So koppelt man Ersatzstöpsel
Zwei junge Männer auf einer Couch
Das beste netz deutschlands
Neue WhatsApp-Funktion: Kontakte und Gruppen favorisieren
Tiktok
Internet news & surftipps
Regeln für Tech-Giganten: Tiktok verliert vor EU-Gericht
Deutschland - Österreich
Fußball news
Kreuzbandverletzung: Oberdorf fällt für Olympia aus
Internationale Währungen
Job & geld
Geldautomat im Ausland: Euro oder Landeswährung?