Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Mehr als 268.500 Menschen wollen in Hamburg per Brief wählen

Bald ist Europawahl und in Hamburg stehen auch Bezirkswahlen an. Rund 1,43 Millionen Menschen dürfen in der Hansestadt wählen gehen. Nicht wenige von ihnen wollen das nicht im Wahllokal tun.
Wahlplakate zur Europawahl
Wahlplakate zur Europawahl von der SPD, Bündnis90/ Die Grünen und der CDU stehen an einer Straße. Angesichts der jüngsten Angriffe im Wahlkampf haben auch die Hamburger Parteien Vorsichtsmaßnahmen ergriffen. © Daniel Bockwoldt/dpa

Wenn am 9. Juni Europa- und Bezirkswahlen in Hamburg sind, werden mehrere zehntausend Menschen ihre Stimme bereits abgegeben haben. Mehr als 268.500 Wahlberechtigte haben bereits ihre Briefwahlunterlagen beantragt, wie die Geschäftsstelle des Hamburger Landeswahlleiters online mitteilte. Das sind 18,9 Prozent aller Wahlberechtigten für die Europawahl und damit jeder Sechste.

Im Vergleich zu den Wahlen 2019 sind bereits deutlich mehr Briefwahlunterlagen ausgegeben worden. Zum gleichen Zeitpunkt hatten sich vor fünf Jahren knapp 192.000 Menschen und damit 17,8 Prozent die Wahlunterlagen per Post zuschicken lassen. 2019 waren bis einen Tag vor der Wahl 304.255 Briefwahlunterlagen zur Europawahl und 305.670 zur Bezirkswahl herausgegeben worden.

Die Wahlunterlagen zur Briefwahl können seit Ende April mit der Wahlbenachrichtigung beantragt werden. Das geht online bis zum 4. Juni oder analog per Post oder in den Wahldienststellen der Bezirksämter.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Those About To Die
Tv & kino
Anthony Hopkins als römischer Kaiser - «Those About To Die»
Sänger Joe Jonas will ein Solo-Album veröffentlichen
Musik news
Joe Jonas kündigt Album über Glauben an die Liebe an
Schriftstellerin Juli Zeh
People news
Juli Zeh: Wäre Fehlbesetzung für politisches Amt
Samsung-Sicherheitsupdate im Juli und Juni für diese Galaxy-Handys
Handy ratgeber & tests
Samsung-Sicherheitsupdate im Juli und Juni für diese Galaxy-Handys
Zwei junge Fauen mit ihren Smartphones
Das beste netz deutschlands
Smartphones: Besser sinnvoll schützen als teuer versichern
Screenshots von dem Computerspiel «Botany Manor»
Das beste netz deutschlands
«Botany Manor»: Botanik-Abenteuer mit Blitzlicht und Blüten
Pauline Grabosch, Emma Hinze und Lea Sophie Friedrich
Sport news
Deutsche Gold-Hoffnungen: Frauen haben die Nase vorn
Eine Frau räumt eine Spülmaschine ein
Wohnen
Hohe Liga: Überzeugen XXL-Spülmaschinen im Test?