Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Briefwahl im Saarland hat begonnen

Am 9. Juni ist Wahltag. Bereits jetzt können die Saarländerinnen und Saarländer ihre Kreuze machen.
Kommunalwahlen
Eine Frau macht ein Kreuz auf einem Wahlzettel. © Sebastian Gollnow/dpa

Knapp fünf Wochen vor der Kommunal- und der Europawahl im Saarland können Wahlberechtigte bereits per Briefwahl wählen. Dazu müsse man die Briefwahlunterlagen schriftlich oder mündlich bei seiner Gemeinde beantragen, teilte die Landeswahlleitung am Montag in Saarbrücken mit. Nur eine telefonische Antragstellung sei unzulässig. Neben Europa- und Kommunalwahlen werden am 9. Juni an der Saar auch etliche Bürgermeister, Oberbürgermeister und Landräte neu gewählt.

Um die Unterlagen zur Briefwahl zu bekommen, müsse man den Antrag auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung ausfüllen und unterschrieben an die Gemeinde schicken, in der man wohne. Außerdem könne man die Briefwahl auch persönlich bei der Gemeine beantragen und wenn man wolle, auch gleich vor Ort wählen. Schließlich gebe es auch noch einen Online-Briefwahlantrag, den man auf der Internetseite der Gemeinde finde, hieß es.

Bei der letzten Europawahl 2019 waren im Saarland rund 767.500 Menschen wahlberechtigt. Bei den Kreistagswahlen 2019 standen insgesamt 806.500 Wahlberechtigte in der Liste.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Vor dem Konzert von Taylor Swift in Hamburg
Musik news
Taylor Swift liebt den Regen in Hamburg
«Bridgerton»
People news
Welthit «Bridgerton» hat Hunderte Millionen Abrufe
Deadpool & Wolverine | Kritik: Diese ultimative Superhelden-Bromance solltest Du nicht verpassen
Tv & kino
Deadpool & Wolverine | Kritik: Diese ultimative Superhelden-Bromance solltest Du nicht verpassen
Google
Internet news & surftipps
Googles Werbeerlöse wachsen weiter
Mobilfunkantennen
Internet news & surftipps
5G-Netz: Telekom-Antennen erreichen 97 Prozent der Haushalte
Digitales Radio: Ende von UKW in Sicht
Handy ratgeber & tests
Digitales Radio: Ende von UKW in Sicht
Paris 2024 - Fahnenträger Deutschland
Sport news
«Ein Statement»: Schröder und Wagner tragen Fahne in Paris
Radfahrer auf Allee
Reise
Konfessionslos Pilgern: Am Beispiel der «Via Baltica»