Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

HSV Hamburg scheitert mit Beschwerde gegen Lizenzentzug

Das Präsidium der Handball-Bundesliga bestätigt den Lizenzentzug für den HSV Hamburg. Noch hat der Verein eine Chance und bereitet eine Klage beim Schiedsgericht vor.
HSV Hamburg
Die Spieler von HSV Hamburg jubeln nach Spielende. © Claus Bergmann/dpa

Handball-Bundesligist HSV Hamburg hat im Ringen um die Lizenz für die kommende Saison eine weitere Niederlage hinnehmen müssen. Das Präsidium der Handball-Bundesliga (HBL) wies die Beschwerde des Vereins zurück und bestätigte die Entscheidung der unabhängigen Lizenzierungskommission. Das teilte die HBL am Montag mit. Unmittelbar danach kündigte der Club an, eine Klage beim Schiedsgericht vorzubereiten. Die Kommission hatte dem HSV Hamburg die Lizenz entzogen, weil er «den Nachweis seiner wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit durch Schließung der ermittelten erheblichen Liquiditätslücke» nicht fristgerecht bis zum vergangenen Freitag um 12.00 Uhr eingereicht hatte. Am 17. April hatte der HSV Hamburg nur unter der Bedingung dieses Nachweises vorläufig die Spielberechtigung erhalten.

Der HSVH wird nun die nächste Instanz bemühen und bereitet mit einem Team rund um Aufsichtsratsmitglied André van de Velde eine Schiedsklage vor. «Wir sind auch nach eingehender juristischer Prüfung der Überzeugung, dass der Verein die Lizenz für die kommende Saison erhalten müsste und werden deshalb fristgerecht Schiedsklage beim Schiedsgericht einreichen, um dort eine Entscheidung zu unseren Gunsten zu erreichen», sagte van de Velde.

Die Frist zur Einreichung der Schiedsklage endet eine Woche nach Eingang des Bescheids der HBL beim HSVH. Dann muss ein dreiköpfiges Gremium um einen Vorsitzenden Richter sowie mit je einem Vertreter des Verbands und des Vereins eine mehrheitliche Entscheidung treffen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
US-Schauspielerin Shannen Doherty gestorben
People news
Trauer um Brenda: US-Schauspielerin Shannen Doherty ist tot
Wimbledon 2024 - Prinzessin Kate
People news
Zurück im Spiel: Prinzessin Kate besucht Wimbledon
Bushido
Tv & kino
«Schlag den Star»: Bushido und Ehefrau besiegen Carpendales
ChatGPT-Logo
Internet news & surftipps
Studie: Kreativität von KI-Textrobotern hat Grenzen
Elon Musk
Internet news & surftipps
Nach EU-Untersuchung: Elon Musks X droht hohe Geldstrafe
Galaxy A16 5G: Das ist bereits zum Einsteiger-Handy bekannt
Handy ratgeber & tests
Galaxy A16 5G: Das ist bereits zum Einsteiger-Handy bekannt
UCI World Tour - Tour de France
Sport news
Rad-Star Vingegaard hofft bei Pogacar auf «schlechten Tag»
Mutter und Tochter unterhalten sich
Gesundheit
Krebspatienten beistehen: So klappt Trösten ohne Floskeln