Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Von Auto erfasst: Fußgänger in Ulm tödlich verletzt

Ein Fußgänger ist in Ulm von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, stand der 70-Jährige am späten Dienstagabend plötzlich auf der Straße und ein 54-jähriger Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen.
Notaufnahme
Die Zentrale Notaufnahme eines Krankenhaus. © Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Der 70-Jährige wurde den Angaben zufolge frontal erfasst und durch den Aufprall mehrere Meter weit geschleudert. Der Autofahrer habe das Lenkrad nach links gerissen und sei auf einem Abbiegestreifen zum Stehen gekommen. Laut Polizei erlitt der Fußgänger schwere Verletzungen, an denen er in der Nacht zum Mittwoch in einer Klinik starb. Den Angaben zufolge war er nach ersten Erkenntnissen alkoholisiert. Der Autofahrer blieb unverletzt. Die Polizei nahm die Ermittlungen auf und sucht nach Zeugen, die den Fußgänger vor dem Unfall beobachtet haben.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Pollesch
Kultur
Volksbühnen-Intendant René Pollesch stirbt mit 61 Jahren
Berlinale 2024
Tv & kino
Aufregung um Israelkritik bei der Berlinale
Alec Baldwin
Tv & kino
Prozess gegen Alec Baldwin für Juli geplant
Tim Höttges
Internet news & surftipps
Ziehen die USA davon? Mobilfunkfirmen fordern Unterstützung
Jerry Yue auf der MWC
Internet news & surftipps
Smartphone-Revolution? Telekom setzt auf Handy ohne Apps
Nubia Flip Klapp-Smartphone
Das beste netz deutschlands
Nubia Flip: Klapp-Smartphone für 400 Euro?
Max Eberl
Fußball news
FC Bayern holt Wunschkandidat Eberl - Vertrag bis 2027
Kreuzfahrtschiff Arbeitsrecht Urlaubstage Krankheit
Job & geld
Kreuzfahrtschiff sitzt fest: Das gilt arbeitsrechtlich