Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Thomas Gottschalk macht Schluss mit «Wetten, dass..?»

Mit emotionalen Worten hat sich Thomas Gottschalk am Samstagabend von der ZDF-Show «Wetten, dass..?» verabschiedet. Es sei kein trauriges Ereignis, sagte der 73-Jährige. «Ich bin nicht verzweifelt, mein Leben geht weiter und ich freue mich auf alles, was kommt», ergänzte er, ehe er mit einem Bagger aus der Halle in Offenburg gefahren wurde. Das Saalpublikum feierte den Moderator, der ihnen zurief: «Wir hatten eine gute Zeit zusammen.»
Moderator Thomas Gottschalk verabschiedet sich am Ende der ZDF-Show "Wetten, dass..?" von seinem Publikum. © Philipp von Ditfurth/dpa

Zwei wesentliche Gründe hätten ihn bewogen, mit «Wetten, dass..?» endgültig Schluss zu machen, sagte Gottschalk. Zum einen wolle er nicht, dass «man mir meine Gäste erklären muss». Zum anderen habe er im Fernsehen immer das gesagt, was er auch zuhause gesagt habe. Inzwischen rede er im Fernsehen anders als zuhause - weil er fürchte, dass er einen «Shitstorm» erzeugen könnte.

Show-Erfinder Frank Elstner umarmte Gottschalk zum Schluss. «Ich bin dankbar dafür, dass Du so lange durchgehalten hast», sagte er. Gottschalk war ihm einst als Moderator von «Wetten, dass..?» nachgefolgt. Zu Beginn hatte Elstner ihn als «Legende» angekündigt.

Es war Gottschalks 154. Sendung - die er ungewöhnlich pünktlich beendete. Wie es mit «Wetten, dass..?» weitergeht, hat der Sender noch nicht bekanntgegeben.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Prinzessin Kate
People news
König Charles beruft Kate in exklusiven Orden
Düsseldorf
People news
Campino hält Vorlesung über den «Lärm aus dem Internet»
Stratford-upon-Avon
Kultur
Was man von Shakespeare heute noch lernen kann
Bluetooth-Kopfhörer gleichzeitig nutzen
Das beste netz deutschlands
Gemeinsam Musik hören: Zwei Bluetooth-Kopfhörer gleichzeitig nutzen
Galaxy S23 FE: Die besten Alternativen zum Samsung-Smartphone
Handy ratgeber & tests
Galaxy S23 FE: Die besten Alternativen zum Samsung-Smartphone
Xiaomi Redmi Note 13 Pro 5G im Test: Viel drin für wenig Geld
Handy ratgeber & tests
Xiaomi Redmi Note 13 Pro 5G im Test: Viel drin für wenig Geld
Ralf Rangnick
Fußball news
Rangnick immer mehr im Bayern-Fokus - Emery kommt nicht
Kranker Hund
Tiere
Tierrecht: Darf ich meinen kranken Hund zurückgeben?