Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Von Horror bis History: Diese Netflix-Buchverfilmungen starten 2024

Was Hollywood kann, können Streamingdienste schon lange: aus erfolgreicher Literatur Filme und Serien machen. Im Folgenden erfährst Du, welche vielversprechenden Netflix-Buchverfilmungen 2024 erscheinen. Darunter finden sich Thriller, Dramen, Fantasystreifen und einige echt verrückte Geschichten.
Von Horror bis History: Diese Netflix-Buchverfilmungen starten 2024
Von Horror bis History: Diese Netflix-Buchverfilmungen starten 2024 © 2023 Netflix, Inc.

Bridgerton: Netflix-Buchverfilmung geht in die dritte Runde

2024 geht es mit der Netflix-Buchverfilmung „Bridgerton” weiter: In Staffel 3 dreht sich alles um Penelope Featherington (Nicola Caughlan) und Colin Bridgerton (Luke Newton) – damit weicht Netflix allerdings von der Vorlage ab. Denn im dritten Buch von Autorin Julia Quinns Romanreihe steht eigentlich die Liebesgeschichte von Benedict Bridgerton (Luke Thompson) und dem Dienstmädchen Sophie im Mittelpunkt.

Stattdessen muss nun Colin um die Hand seiner Angebeteten kämpfen – und bekommt von Netflix mit Lord Debling (Sam Phillips) auch gleich einen Gegenspieler serviert.

Bridgerton Staffel 4: Welche Liebesgeschichte steht im Mittelpunkt?

Staffel 3 von Bridgerton hat Netflix in zwei Hälften aufgeteilt: Teil 1 startete bei Netflix am 16. Mai 2024, Teil 2 folgte am 13. Juni 2024.

Colin und Penelope in Staffel 3 von "Bridgerton"

Staffel 3 erzählt die Liebesgeschichte von Colin und Penelope. — Bild: LIAM DANIEL/NETFLIX

Geek Girl: Netflix adaptiert die Romanreihe von Holly Smale

Mit „Geek Girl” verfilmt Netflix die gleichnamige Buchreihe von Holly Smale über die neurodivergente Teenagerin Harriet Manners. Deren Leben ändert sich schlagartig, als sie von einer Modelagentur entdeckt wird.

Geek Girl Staffel 2: Wie stehen die Chancen auf eine Fortsetzung?

Die Hauptrolle in der Netflix-Buchverfilmung übernimmt Emily Carey: Die Schauspielerin trat 2022 als junge Alicent Hightower in der HBO-Erfolgsserie „House of the Dragon” auf. In weiteren Rollen sind Sarah Parish („Wer einmal lügt”) und Jemima Rooper („The Inheritance”) zu sehen.

„Geek Girl” ist am 30. Mai 2024 bei Netflix gestartet.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Achtsam Morden: Krimiserie mit Tom Schilling

Mit der Serie „Achtsam Morden” bringt Netflix eine Buchverfilmung auf den Schirm, die auf einem deutschen Besteller beruht: der gleichnamigen Krimireihe von Autor Karsten Dusse. In den Büchern geht es um den Anwalt Björn Diemel, eigentlich ein friedfertiger Mensch, der zum Mörder wird.

Achtsam Morden: In dieser Reihenfolge liest Du die Krimis richtig

Er bringt nämlich seinen Mandanten um, einen ziemlich ekligen Großkriminellen. Schuld an Diemels Wandel vom braven Bürger zum kaltblütigen Gewalttäter ist ausgerechnet ein Achtsamkeitsseminar.

Die Hauptrolle in der zunächst achtteiligen Serie übernimmt Tom Schilling („Das fliegende Klassenzimmer”), in weiteren Rollen sind Emily Cox („The Last Kingdom”) und Peter Jordan („Babylon Berlin”) zu sehen. Einen genauen Starttermin hat Netflix noch nicht verraten, aber Achtsam Morden soll auf jeden Fall noch 2024 starten.

Hundert Jahre der Einsamkeit: Nach Gabriel García Márquez’ Erfolgsroman

Bereits 2019 hat Netflix bekanntgegeben, sich die Rechte für eine Verfilmung von „Hundert Jahre Einsamkeit” gesichert zu haben. Der Roman begleitet mehrere Generationen der Familie Buendía, deren Patriarch die fiktive Kleinstadt Macando gründet.

Die Geschichte stammt aus der Feder des kolumbianischen Schriftstellers Gabriel García Márquez und erhielt 1982 den Nobelpreis für Literatur. Mit über 30 Millionen verkauften Exemplaren zählt der Roman zu den am häufigsten gelesenen Werken spanischsprachiger Literatur.

Im April 2024 hat Netflix nun einen ersten Teaser zur Serie veröffentlicht. Ein Startdatum gibt es für die Buchverfilmung zwar noch nicht. Wir rechnen aber damit, dass „Hundert Jahre der Einsamkeit” im Sommer 2024 erscheint.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Man on Fire: Netflix adaptiert Actionroman

„Man on Fire” von A.J. Quinnell ist bereits populär mit Denzel Washington fürs Kino umgesetzt worden. Das Werk stellt den Auftakt einer mehrteiligen Buchreihe über die Hauptfigur John W. Creasy dar und erschien hierzulande 1980 unter dem deutschen Titel „Der Söldner”.

Netflix will aus der Rache-Story nun eine achtteilige Serie machen. Als Autor und Regisseur steht Kyle Killen („Halo”) bereit. Für die Hauptrolle hat der Streamer Yahya Abdul-Mateen II („Aquaman”) verpflichten können.

Jack Reacher: In dieser Reihenfolge liest und schaust Du richtig

Inhaltlich erzählen die Man-on-Fire-Bücher von dem extrem gut ausgebildeten Ex-Söldner John Creasy, der selbst in den schwierigsten Umgebungen überleben kann. Doch Creasy leidet unter extremen posttraumatischen Belastungsstörungen und hinterlässt bei seinen gefährlichen Missionen oft ein Feld der Verwüstung.

Ein Starttermin der Buchverfilmung bei Netflix ist noch nicht bekannt.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Uglies: Netflix-Buchverfilmung mit Joey King

Lange war es still um das Projekt, jetzt rückt ein Release-Termin in greifbare Nähe: Bis Ende 2024 soll „Uglies” bei Netflix starten. Der Film basiert auf Scott Westerfelds Bestseller von 2005 mit dem deutschen Titel „Ugly – Verlier nicht dein Gesicht”.

Worum es geht: In einer dystopischen Welt müssen sich alle Heranwachsenden mit 16 Jahren einer kosmetischen Operation unterziehen, um „hübsch” zu werden. Protagonistin Tally Youngblood stellt sich gegen die Gleichmacherei der Gesellschaft, als sie die negativen Seiten kennenlernt.

In der Rolle der Tally ist Joey King („Bullet Train”) zu sehen, die Uglies auch mitproduziert hat. Außerdem zählen Laverne Cox („Orange is the New Black”) und Chase Stokes („Outer Banks”) zum Cast. Abgedreht ist die Bestseller-Verfilmung bereits seit Ende 2021.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

The Electric State: Hochkarätige Netflix-Buchverfilmung der Brüder Russo

Die Russo-Brüder, bekannt unter anderem für „Avengers: Endgame”, haben sich nach „The Grey Man” eines weiteren Netflix-Großprojekts angenommen. Die Rede ist von „The Electric State”, einer Graphic Novel von Simon Stålenhag (2019). Dessen Werk „Tales from the Loop” wurde bereits von Amazon als Anthologieserie umgesetzt.

The Electric State spielt in einem dystopischen Amerika, das nach einem Drohnenkrieg zerfallen ist. Eine junge Frau namens Michelle macht sich mit einem Roboter auf den Weg durchs Land, um ihren Bruder zu finden. Dieser ist in der Gewalt eines gefährlichen Virtual-Reality-Netzes gelandet.

Für die Netflix-Buchverfilmung konnten die Russo-Brüder wie gewohnt einen namhaften Cast zusammenstellen, darunter Millie Bobby Brown („Stranger Things”) und Chris Pratt („The Guardians of the Galaxy Vol. 3”). In weiteren Rollen sind Michelle Yeoh („Everything Everywhere All at Once”) und Anthony Mackie („Captain America 4”) zu sehen.

Deadpool, Wolverine und Daredevil: Was hat das MCU in Phase 5 zu bieten?

Die Dreharbeiten fanden zwischen November 2022 und Februar 2023 im US-Bundesstaat Georgia statt und sind abgeschlossen. 2024 oder vielleicht auch erst 2025 soll dann endlich der Release bei Netflix erfolgen.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Weitere Netflix-Buchverfilmungen ab 2024

The Girls I’ve Been – Verfilmung des Romans von Tess Sharpe mit Millie Bobby Brown; Start: voraussichtlich 2024

Jenseits von Eden – Adaption des bekannten John-Steinbeck-Romans als Miniserie, mit Florence Pugh

I Am Not Alone – Psychodrama nach der Kurzgeschichte von Chris Hicks, mit Jessica Chastain; Start: voraussichtlich 2024

The 50th Law – Netflix-Buchverfilmung von Drehbuchautor Kenya Barris ( „#blackAF”) und Rapper 50 Cent; Start: voraussichtlich Ende 2024

Call Your Daughter Home – Adaption des historischen Romans von Deb Spera

The Shrinking of Treehorn – Animationsfilm nach dem Buch von Florence Parry Heide, Regie: Ron Howard

The Kane Chronicles 1 bis 3Verfilmung der Buchreihe von Rick Riordan („Percy Jackson”)

Die Chroniken von Narnia – Auftakt zur Netflix-Adaption der Bücher von C. S. Lewis

Seesaw Monster – Verfilmung des Romans von Kôtarô Isaka, mit Salma Hayek und Anne Hathaway als erbitterte Feindinnen

Anna O – nach Matthew Blakes Debütroman aus 2024, mit an Bord ist Produzent Greg Berlanti

Dieser Artikel Von Horror bis History: Diese Netflix-Buchverfilmungen starten 2024 kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Constantin Flemming
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Anne Applebaum
Kultur
Friedenspreis geht an Historikerin Anne Applebaum
Marc-Uwe Kling
Kultur
Kling über seinen ersten Krimi: Idee ließ mich nicht los
Jens «Knossi» Knossalla
People news
«Sie hat «Ja» gesagt» - «Knossi» gibt Verlobung bekannt
Künstliche Intelligenz
Internet news & surftipps
Klage der Musikindustrie gegen KI-Start-ups
«Chatkontrolle»
Handy ratgeber & tests
Chatkontrolle: Staatliche Überwachung per WhatsApp
Samsung-Sicherheitsupdate im Juni und Mai für diese Galaxy-Handys
Handy ratgeber & tests
Samsung-Sicherheitsupdate im Juni und Mai für diese Galaxy-Handys
Stanley-Cup-Sieger
Sport news
Kein Happy End für Draisaitl: Panthers gewinnen Stanley Cup
Summer Abs Challenge
Gesundheit
Fit für den Sommer mit der Gymondo Summer Abs Challenge