The Boys Staffel 4: Das wissen wir zu Stand und Handlung der Fortsetzung

Die 3. Staffel von “The Boys” ist mit gleich mehreren Paukenschlägen zu Ende gegangen. Doch kannst Du Dich jetzt auf eine Staffel 4 der Anti-Superhelden freuen? Wann kommen die neuen Folgen? Und wie könnte die Handlung in Staffel 4 weitergehen? Hier bekommst Du die Antworten.
The Boys Staffel 4: Das wissen wir zu Stand und Handlung der Fortsetzung © Amazon Prime Video

Soldier Boy, Herogasm und ein Homelander, der mehr denn je zum Fürchten war: Die 3. Staffel von The Boys hat im wahrsten Sinne des Wortes mal wieder ordentlich die Fetzen fliegen lassen. Die Superhelden-Serie von Amazon Prime Video wird auch weiterhin dem Hype gerecht. Kein Wunder also, dass Fans nach dem Staffelfinale sofort einer Fortsetzung entgegenfiebern.

Doch kommt eine 4. Staffel wirklich? Und wann kannst Du mit ihr rechnen?

The Boys Staffel 4: Wann geht es weiter?

Hier erstmal die gute Nachricht: Um Staffel 4 von The Boys musst Du Dir keine Sorgen machen. Die hat Amazon bereits im Juni 2022 angekündigt. Und wie Butcher-Darstelller Keith Urban jüngst in einem Interview mit Collider verriet, stehen die Dreharbeiten für die 4. Staffel nur kurz bevor:

“Ja, ich denke wir starten am 22. August. Wir werden mit Staffel 4 anfangen. Ich werde also als Butcher zurückkehren und ich kann es kaum erwarten. Es ist eine spaßige Truppe zum Zusammenspielen, ‘we work hard and we play hard’ und ich kann es gar nicht erwarten zu sehen, wo sie mit den Charakteren hingehen nach dem Ende von dieser Staffel.”

Antony Starr und Errin Moriarty in The Boys Staffel 4

The Boys bekommt sicher eine 4. Staffel. — Bild: Amazon Prime Video

Und uns geht es da gar nicht anders! Ein Release-Termin für die 4. Staffel steht zwar noch nicht fest, etwas Geduld wirst Du aber beweisen müssen. Bei einer Produktion dieser Größenordnung kann man mit eine Veröffentlichungszeitraum Ende 2023 rechnen.

Mit der Zukunft von The Boys gesichert, ist es jetzt natürlich besonders spannend, wie es mit Hughie, Butcher, Starlight und dem Homelander in den kommenden Folgen weitergeht. Vor allem nach dem packenden Finale von Staffel 3.

Das ist der Stand nach dem Ende von Staffel 3

In der finalen Folge von Staffel 3 kommt es endlich zu dem großen Kampf, der sich schon seit einigen Episoden angekündigt hatte. Soldier Boy (Jensen Ackles), Homelander (Antony Starr), Queen Maeve (Queen Maeve) und die Boys treffen in einer letzten, entscheidenden Konfrontation im Vought-Tower aufeinander.

Mit Soldier Boys Ankunft im Vought Tower geht es heiß her. — Bild: Amazon Prime Video

Das Ergebnis ist zwar nicht so klar, wie es sich die meisten der Kämpfer:innen vorab vielleicht gewünscht haben, ein Gutes hat es aber doch: Soldier Boy konnte besiegt werden. Dafür mussten die Erzfeinde Butcher (Keith Urban) und Homelander zusammenarbeiten, während Maeve sich am Ende aufopfert und mit Soldier Boy aus einem Fenster springt, damit dieser mit seiner Fähigkeit nicht das ganze Hochhaus in die Luft jagt.

Zum Schluss ist Soldier Boy wieder sicher in Verwahrung. Maeve überlebt zwar, hat aber durch Soldier Boys Energieexplosion ihre Kräfte verloren und zieht sich erstmal aus dem Superheldenleben zurück. Als großer Sieger dieser Schlacht stellt sich mal wieder Homelander heraus, der nicht nur seinen größten Konkurrenten zurück auf Eis legen, sondern nun auch seinen Sohn Ryan (Cameron Crovetti) auf seine Seite ziehen konnte.

Starlight (Erin Moriarty) wiederum lässt ihr Superheldenkostüm hinter sich und wird nun endgültig in den Kreis der Boys aufgenommen. Trotz dieser Verstärkung sieht es aber alles andere als rosig aus für die Truppe. In Staffel 4 warten nämlich einige Problemherde auf die sechs.

Du willst mehr zu Soldier Boy wissen? Hier bekommst Du alle Infos!

The Boys Staffel 4: Wie geht es jetzt weiter?

Nach den Ereignissen der 3. Staffel sitzt Homelander wieder fest auf dem Thron. Zwar hat er in den Kämpfen gegen Soldier Boy, Queen Maeve und auch Butcher mehr Schrammen abbekommen als je zuvor, schlussendlich konnte ihn aber doch nichts zu Fall bringen.

Staffel 4: Keith Urban und Antony Starr in The Boys Staffel 3

Butchers Plan ist nicht aufgegangen: Homelander ist nicht zu stoppen. — Bild: Amazon Prime Video

Ganz im Gegenteil: Wie die letzte Szene deutlich zeigt, hat er sogar noch an Macht dazugewonnen. Er ist jetzt nämlich nicht nur Oberhaupt des Superhelden-Konzerns Vought, sondern kann sich auch auf den Rückhalt eines Großteils der amerikanischen Bevölkerung verlassen. Die jubeln ihm sogar zu, wenn er in aller Öffentlichkeit einen Anhänger von Starlight ermordet.

Ohne die Angst, dass seine wahre Natur und seine Verbrechen für einen Aufschrei sorgen könnten, dürfte Homelander in Staffel 4 also nur noch rücksichtsloser und martialischer auftreten als zuvor. Die wenigen Grenzen, die sich der Sadist bisher gesetzt hat, werden nun wahrscheinlich nicht mehr gelten.

Antony Starr in The Boys Staffel 3

Homelander gewinnt immer mehr  politische Macht. Doch was tut er damit? — Bild: Amazon Prime Video

Und zu welchen Schandtaten er seine Anhänger treiben wird, ist ja auch noch die Frage. Denn Einhalt gebieten wird er seinem Mob – ähnlich wie sein offensichtliches, reales Vorbild Donald Trump – wohl kaum. Ein regelrechter Krieg in der Gesellschaft wird so vielleicht auch noch eine Rolle in Staffel 4 spielen.

Homelanders Sohn Ryan: Welche Rolle wird er spielen?

Das sowieso schon nahezu unantastbare Machtmonopol von Homelander wird in Staffel 4 auch noch dadurch verstärkt werden, dass er nun seinen Sohn Ryan für sich gewinnen konnte. Dieser entscheidet sich im Finale dafür, mit seinem Vater zu gehen und wird von diesem zum Schluss sogar offiziell als sein Sohn der Weltöffentlichkeit vorgestellt.

Antony Starr, Keith Urban und Cameron Crovetti in The Boys Staffel 3

Entscheidung gefällt? Ryan geht zu seinem Vater. — Bild: Amazon Prime Video

Ryan hat ähnliche Kräfte wie Homelander und wird eines Tages wohl mindestens auf das gleiche Level wie sein Vater kommen. Sollte sich Homelander Junior endgültig für die Seite seines Vaters entscheiden, könnte das die Boys vor ein ordentliches Problem stellen. Und das nicht nur kräftetechnisch.

Schließlich ist Ryan immer noch auch der Sohn von Butchers verstorbener Frau und für diesen – trotz seiner ruppigen Art und seiner zwischenzeitlichen Abstoßung – auch so etwas wie ein Sohn. Soviel bewies Butcher, als er sich im Finale vor Ryan stellte, um ihn vor Soldier Boys Kräften zu schützen.

Keith Urban und Cameron Crovetti in The Boys Staffel 3

Vatergefühle oder Supehass: Kommt Butcher durch Ryan in einen moralischen Konflikt? — Bild: Amazon Prime Video

Doch in welchem Team wird Ryan am Ende landen? Auch das wird sehr wahrscheinlich eine zentrale Frage in der 4. Staffel von The Boys bleiben.

Victoria Neuman an der Macht

Victoria Neumann (Claudia Doumit) ist eine weitere Gegnerin der Boys, die im Weiteren für Aufregung sorgen dürfte. Ursprünglich wurde sie als Kongressfrau, Anti-Superhelden-Aktivistin und Direktorin des Federal Bureau of Superhuman Affairs vorgestellt. Doch wie sich jetzt in Staffel 3 herausgestellt hat: Victoria ist eigentlich selbst eine Supe und hat schon einige Morde auf dem Kerbholz.

Claudia Doumit in The Boys Staffel 3

Gewieft und gefährlich: Victoria Neumann wird in Staffel 4 wichtig. — Bild: Amazon Prime Video

Ihre Fähigkeit, Köpfe zerplatzen zu lassen, ist nicht das Einzige, was sie gefährlich macht. Denn als unerkannte Superheldin mit dem Ruf, gerade diese zu regulieren, könnte sie sich als schwer zu bekämpfende Kontrahentin erweisen. Und dank Homelander gelangt sie am Ende von Staffel 3 auch noch in eine der höchsten, politischen Positionen.

Homelander beauftragte nämlich The Deep (Chace Crawford) damit, Lamar Bishop (Graham Gauthier) zu ermorden, der eigentlich als Vizepräsident für den Präsidentschaftskandidaten Robert Singer (Jim Beaver) antreten sollte. Jetzt übernimmt Victoria Neumann diese Position und könnte auf diesem Weg in Staffel 4 ins Zentrum der Macht in Washington gelangen.
Damit wäre dann nicht nur ein Supe an der Spitze von Vought, sondern auch noch eine im Weißen Haus. Keine gute Ausgangslage für die Boys.

The Boys Staffel 4: Ist Black Noir wirklich tot?

Eine weitere Frage, die sich gerade viele Fans stellen, ist, ob der mysteriöse, in Schwarz gekleidete Superheld Black Noir (Nathan Mitchell) wirklich tot ist. In der letzten Folge tötet Homelander seinen The Seven-Kollegen zwar ziemlich eindeutig – immerhin hängen Black Noir im Anschluss die Eingeweide aus dem Leib – aber könnte dieser den Angriff nicht vielleicht doch überlebt haben?

Staffel 4 Black Noir: Nathan Mitchell In The Boys Staffel 3

Glorreiche Rückkehr oder finaler Tod: Black Noir. — Bild: Amazon Prime Video

Für seine Überleben könnte sprechen, dass Black Noir ziemlich hart im Nehmen ist. In Folge 7 wird schließlich in einer Art Cartoon-Rückblick gezeigt, wie er einst von Soldier Boy so schwer am Kopf getroffen wurde, dass er ein Stück Gehirn verloren hat. Und dennoch hat Black Noir überlebt, auch wenn er seither nicht mehr sprechen kann. Könnte er also auch die Verletzungen von Homelander wegstecken?

Schwer zu sagen, denn die Tötungs-Szene sieht eigentlich ziemlich eindeutig aus. Gegen sein Überleben spricht auch der Umstand, dass Homelander später Black Noirs Maske präsentiert. Homelander hätte sicher gemerkt, wenn dieser noch am Leben gewesen wäre.

Aber vielleicht verbirgt sich in Staffel 4 ja auch jemand anderes hinter der Maske. Black Noirs Tod wurde, anders als bei Maeve, von Vought noch nicht offiziell bekannt gegeben. Vielleicht tauschen sie ihn einfach gegen einen neuen Superhelden aus. In den Comics von The Boys steckt schließlich auch eine andere Figur in Black Noirs Anzug.

Wenn Du weitere Theorien zur Zukunft von Black Noir lesen möchtest, kannst Du das aber auch in diesem Artikel tun.

Die G-Men: Kommt die perverse X-Men-Version in Staffel 4 zu The Boys?

In den The Boys-Comics gibt es neben den Sieben noch einige weitere große Superhelden-Teams. Berühmt berüchtigt sind darunter vor allem die G-Man, die bei Comic-Fans einige denkwürdige, aber auch traumatische Erinnerungen wachrufen dürften.

Die G-Men sind genau genommen einfach eine Variante von Marvels X-Men. Typisch für die The Boys-Comics sind die Superhelden hier aber keine strahlenden Helden wie Professor X, Cyclops oder auch Wolverine, sondern eine rücksichtslose, pervertierte und gewaltliebende Version derselben.

In den Comics kommt es zwischen den G-Men und den Boys zu einigen brutalen Zusammenstößen, aber eigentlich noch relativ früh in der Handlung. Da sich die Serie mittlerweile relativ weit von der Geschichte der Comics entfernt hat, könnten die G-Men jetzt aber auch einfach in Staffel 4 eingeführt werden.

Das könnte auch noch einem weiteren Zweck dienen, denn in einem 2020er-Interview mit The Wrap verriet der Showrunner von The Boys, Eric Kripke, dass das geplante Spin-off zu The Boys von den G-Men inspiriert sein soll.

The Boys: Unser Ranking der besten Momente aus den bisherigen Staffeln.

Mit GigaTV greifst Du auf Free-TV, Pay-TV und sogar Streamingdienste wie Netflix zu und kannst Sendungen auf Wunsch aufnehmen. Mit dem Tarif GigaTV inklusive Netflix steht Dir eine riesige Auswahl an Filmen, Serien und Dokumentationen zuhause oder unterwegs in brillanter HD-Qualität zur Verfügung. Falls Du von diesem Angebot noch nicht gehört hast, schau am besten hier bei unserer Übersicht vorbei – dort findest Du alle Infos.

Doch was denkst Du, wie es in Staffel 4 von The Boys weitergehen könnte? Fieberst Du den neuen Folgen auch schon entgegen? Sag uns Deine Meinung in den Kommentaren und diskutiere mit!

Dieser Artikel The Boys Staffel 4: Das wissen wir zu Stand und Handlung der Fortsetzung kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Tim Seiffert
Weitere News
Top News
Handy ratgeber & tests
Featured: Xiaomi 12 Lite vs. iPhone SE (2022): Die Mittelklasse-Smartphones im Vergleich
Fußball news
Nations League: Flick vor Klassiker gegen England: «Müssen Toptag haben»
Tv & kino
Kinofilm: Die Schrecken des Krieges: «Im Westen nichts Neues»
Reise
Schlichtungsstelle: Chaos-Sommer sorgt für deutlich mehr Flugreise-Beschwerden
Tv & kino
Featured: Netflix TUDUM 2022: Alle Highlights des globalen Fan-Events
Tv & kino
Featured: FBI Staffel 5: So geht es mit der Polizeiserie weiter
Auto news
Nutzfahrzeug-Förderung : Mehr als 1.000 E-Lkw- und Transporter bezuschusst
Das beste netz deutschlands
Offline als Funktion: So geht Streamen ohne Internet
Empfehlungen der Redaktion
Tv & kino
Featured: Wirklich tot? Alles zu Black Noirs Zukunft in Staffel 4 von The Boys
Tv & kino
Featured: Soldier Boy: Alles über die neue Geheimwaffe in The Boys Staffel 3
Tv & kino
Featured: The Boys – Die besten Momente aus Staffel 1-3
Tv & kino
Featured: The Guardians of Justice: Alle Infos zu Netflix‘ verrücktem Superhelden-Mix
Tv & kino
Featured: Pacific Rim: The Black Staffel 2 – Erster Trailer und Start der finalen Staffel der Anime-Serie
Tv & kino
Featured: The Flash Staffel 8: Wann kommen die neuen Folgen nach Deutschland?
Tv & kino
Featured: The Terminal List, Staffel 2: Bekommt die Spy-Serie eine Fortsetzung bei Amazon Prime?
Tv & kino
Featured: Reacher Staffel 2 kommt: Amazon verlängert die Action-Serie