Grey’s Anatomy Staffel 19: Wann und wie geht es mit der Krankenhausserie weiter?

Das Grey Sloan Memorial Hospital schließt noch lange nicht seine Pforten: „Grey’s Anatomy” geht mit Staffel 19 weiter! Wann die neuen Folgen starten und alles, was Du sonst noch zur Fortsetzung der Krankenhausserie wissen solltest, erfährst Du hier.
Grey’s Anatomy Staffel 19: Wann und wie geht es mit der Krankenhausserie weiter? © Disney

Das Herz aller Krankenhausserien schlägt weiter: Dr. Meredith Grey setzt ihre Arbeit im Grey Sloan Memorial Hospital in Seattle fort. Auch wenn Hauptdarstellerin Ellen Pompeo wohl schon länger mit einem Jobwechsel liebäugelt.

In einem Interview mit dem US-Magazin Insider verriet Pompeo nämlich, sie habe versucht, alle zu überzeugen, dass Grey’s Anatomy enden solle. Das hat zur Freude ihrer Fans aber nicht geklappt. Im Januar 2022 verlängerte ABC die Serie um eine weitere Staffel, und Pompeo unterzeichnete einen Vertrag für die weiteren Episoden.

Grey’s Anatomy ist wahrscheinlich einfach zu beliebt, um die langlebigste Krankenhausserie der TV-Geschichte in den Ruhestand zu schicken. Und zu erfolgreich: Grey’s Anatomy erreichte auch mit der aktuellen Staffel Topquoten für ABC, verkauft sich weltweit bestens und spült verlässlich viele Dollars in die Kassen von Sender und Produzent:innen.

Wann startet Staffel 19 von Grey’s Anatomy in Deutschland?

Deutsche Fans haben erst mal Nachholbedarf: Die 18. Staffel startete bereits im September 2021 in den USA und endet dort voraussichtlich Ende Mai 2022.

Endlich kommen auch Zuschauer:innen hierzulande in den Genuss neuer Geschichten aus dem Grey Sloan Memorial: Am 21. März 2022 fand die deutschsprachige Premiere der 18. Staffel statt – bei dem Streamingdienst Disney+. Eine Woche später starteten die neuen Folgen dann im Free-TV bei ProSieben.

Aber ab wann können wir Staffel 19 von Grey’s Anatomy in Deutschland sehen?  In den USA starten die neuen Folgen am 6. Oktober 2022. Im Frühjahr 2023 könnten sie dann auch hierzulande über die Bildschirme flimmern.

Staffel 19: Wie könnte es in Grey’s Anatomy weitergehen?

Bislang sind nur Einzelheiten zur Handlung bekannt. Fest steht, dass weiterhin Meredith Grey im Mittelpunkt der Geschichten aus dem Grey Sloan Memorial stehen wird. Allerdings mit einer wichtigen Einschränkung: Meredith wird nur in acht der 22 Folgen zu sehen sein. Der Grund: Ellen Pompeo übernimmt zusätzlich eine Hauptrolle in einer Dramaserie des Streaminganbieters Hulu.

Frau Doktor kümmert sich weiterhin um ihre Patient:innen, tüftelt an schwierigen Diagnosen und muss dramatische Notfälle versorgen. Aber die Medizin ist längst nicht alles in Grey’s Anatomy. Das Privatleben des Personals macht die Sache erst rund.

So geht es auch in Staffel 19 wahrscheinlich nicht nur um Tabletten und Therapien, sondern ebenfalls eine kräftige Dosis Gefühl.

Laut ABC wird Grey’s Anatomy in Staffel 19 „die sich ständig erweiternde Welt der modernen Medizin durch die Augen geliebter wiederkehrender und neuer Charaktere erkunden”, berichtet Deadline weiter.

Einige Neuzugänge in Staffel 19 deuten jedenfalls an, dass sich die Handlung wieder verstärkt um die Ausbildung angehender Chirurginnen und Chirurgen drehen wird.

Grey’s-Fans könnte demnächst mächtig der Puls gehen: Denn die Gerüchte wollen nicht verstummen, dass die 19. auch die letzte Staffel der Krankenhausserie sein könnte. Zudem erhält Meredith in Staffel 18 ein interessantes Angebot, in einer anderen Stadt zu arbeiten. Und gleichzeitig steht ihr Residency-Programm im Grey Sloan Memorial offenbar auf der Kippe.

Beide Storylines könnten Anzeichen für ein nahes Ende sein, das der Hauptdarstellerin einen halbwegs eleganten Abgang aus der Marathon-Serie verschaffen könnte. Aber erst nach Staffel 19, versteht sich.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Wer gehört in Staffel 19 zur Besetzung von Grey’s Anatomy?

Zum Cast der 19. Staffel gibt es bereits etliche bestätigte Namen. Dazu gehören zunächst einmal viele bekannte Gesichter aus den vorhergehenden Staffeln. Das sind:

• Ellen Pompeo als Dr. Meredith Grey

• Chandra Wilson als Dr. Miranda Bailey

• James Pickens als Dr. Richard Webber

• Kevin McKidd als Dr. Owen Hunt

• Camilla Luddington als Dr. Jo Wilson

• Kim Raver als Dr. Teddy Altman

• Caterina Scorsone als Dr. Amelia Shepherd

• Kelly McCreary als Dr. Maggie Pierce

• Jake Borelli als Dr. Levi Schmitt

• Chris Carmack als Dr. Atticus Lincoln

• Anthony Hill als Dr. Winston Ndugu

• Scott Speedman als Dr. Nick Marsh

Das sind Neuzugänge am Sloan Memorial

Neu im Sloan Memorial sind unter anderem Harry Shum Jr., Alexis Floyd, Niko Terho, Midori Francis und Adelaide Kane. Diese fünf gehören zu den bereits erwähnten angehenden Chirurginnen und Chirurgen, die in der 19. Staffel verstärkt im Fokus stehen sollen.

Zu den Neuen gibt es Rollenbeschreibungen, die künftige Konflikte am Sloan Memorial andeuten:

• Harry Shum Jr. ist Daniel „Blue” Kwan, ein brillanter, aber ungeduldiger Jungarzt, der überall der Beste sein will, aber durch eine Familienkrise aua dem Tritt geraten ist

• Alexis Floyd ist Simone Griffin, eine witzige, smarte und ehrgeizige junge Frau aus Seattle, die eine sehr schmerzhafte Erfahrung mit dem Sloan Memorial verbindet

• Niko Terho ist Lucas Adams, Spross einer Familie von Chirurginnen und Chirurgen, ist sympathisch und intelligent, aber bislang nicht sehr erfolgreich, da er sich allzu häufig nur auf seinen Charme verlässt

• Midori Francis ist Mika Yasuda, eine selbstbewusste junge Frau, dies es gewohnt ist, sich durchzusetzen. Schließlich hat sie acht Geschwister; allerdings hat sie auch ein großes Geldproblem

• Adelaide Kane ist Jules Millin, aufgewachsen in einer Hippie-Kommune und daher leidgeprüft und gewohnt, das Kommando zu übernehmen, wenn es die Alten nicht tun; dabei sind ihr Regeln gelegentlich egal

James Pickens alias Dr. Richard Webber stellt den Nachwuchs per Gruppenfoto vor:

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von James Pickens Jr. (@therealjamespickens)

Wahrscheinlich nicht mehr dabei sein wird Richard Flood (spielt Dr. Cormac Hayes): In Folge 10 von Staffel 18 kündigt der Leiter der Kinderchirurgie seinen Job und will mit seinen Söhnen zurück nach Irland ziehen.

Fieberst Du schon Staffel 19 von Grey’s Anatomy entgegen? Erzähle uns von Deiner Vorfreude in einem Kommentar.

Dieser Artikel Grey’s Anatomy Staffel 19: Wann und wie geht es mit der Krankenhausserie weiter? kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Constantin Flemming
Weitere News
Top News
1. bundesliga
Bundesliga: Bayern-Trainingsgruppe füllt sich: Müller Co. wieder zurück
Musik news
«Hold Me Closer»: Britney Spears und Elton John bringen Musikvideo raus
Reise
Umfrage: Mehrheit will weiter Maske im Flugzeug tragen
Auto news
Auto schwimmt: Wie auf Glatteis: Hier droht Aquaplaning
Musik news
Song Contest: Der ESC findet 2023 in Glasgow oder Liverpool statt
Tv & kino
Featured: Wer ist Elendil in Die Ringe der Macht? So wichtig ist die Figur für Mittelerde
Handy ratgeber & tests
Featured: Apple Watch SE 2 vs. Apple Watch SE: Diese Upgrades spendiert Apple
Handy ratgeber & tests
Featured: Apple Watch 8 vs. Galaxy Watch5: Gemeinsamkeiten und Unterschiede
Empfehlungen der Redaktion
Tv & kino
Featured: Seattle Firefighters: Alle Infos zu Staffel 6 des Grey’s Anatomy-Spin-offs
Tv & kino
Featured: The Good Doctor Staffel 6: So geht es mit Doc Shaun Murphy weiter
Tv & kino
Featured: The Rookie Staffel 5: So geht es mit der Nathan-Fillion-Serie weiter
Tv & kino
Featured: Atlanta Medical Staffel 6: Wann starten die neuen Folgen in Deutschland?
Tv & kino
Featured: The Imperfects: Das Ende erklärt und Chancen auf Staffel 2
Tv & kino
Featured: The Good Doctor Staffel 5: Wie geht es mit Shaun und Lea weiter?
Tv & kino
Featured: Heartstopper Staffel 2: So geht Charlies Geschichte bei Netflix weiter
Tv & kino
Featured: Only Murders in the Building Staffel 3: So geht die Disney-Serie weiter