Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Manchester City zieht ins Finale der Club-WM ein

Manchester City gewinnt sein Halbfinale bei der Club-WM souverän. Dank des Erfolgs gegen die Urawa Reds spielt das Team von Trainer Pep Guardiola nun um den Titel.
Urawa Red Diamonds - Manchester City
Manchester City steht im Endspiel der Club-WM. © Manu Fernandez/AP/dpa

Manchester City ist erwartungsgemäß ins Finale der Club-WM eingezogen. Der Champions-League-Sieger setzte sich im Halbfinale mit 3:0 (1:0) gegen die Urawa Reds aus Japan durch.

Ein Eigentor von Marius Høibråten (45. Minute+1), Mateo Kovacic (52.) und Bernardo Silva (59.) sorgten für den lockeren Sieg gegen den asiatischen Champions-League-Sieger. 

Im Finale gegen Fluminense

Damit trifft das Team von Trainer Pep Guardiola im Finale am Freitag auf Fluminense aus Rio de Janeiro. Der Gewinner der Copa Libertadores hatte zuvor sein Halbfinale gegen Al Ahly aus Kairo mit 2:0 gewonnen. 

Das Turnier findet erstmals in Saudi-Arabien statt. Das Land, das wegen Menschenrechtsverletzungen in der Kritik steht, positioniert sich seit Jahren als Ausrichter großer Sportveranstaltungen. Es hat zuletzt vor allem in den Profifußball viel Geld gesteckt und Superstars wie Cristiano Ronaldo und Neymar in die heimische Liga geholt. Es gilt als sicher, dass Saudi-Arabien die WM 2034 zugesprochen bekommt. 

Es ist die letzte Club-WM-Ausgabe im aktuellen Format. Für 2025 plant der Weltverband FIFA vom 15. Juni bis 13. Juli in den USA ein Turnier mit 63 Partien insgesamt und sieben Spielen für die Finalisten. Der deutsche Rekordmeister FC Bayern München hat sich aufgrund seiner guten Champions-League-Ergebnisse bereits sicher dafür qualifiziert.  

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Kunstbiennale - Archie Moore
Kultur
Biennale in Venedig ehrt indigene Künstler
Prinz Nikolaos und Prinzessin Tatiana
People news
Griechisches Prinzenpaar lässt sich scheiden
Sophia Thiel und Alexandru Ionel
Tv & kino
«Let's Dance»: Erneut 30 Punkte - zwei Tanzpaare raus
Erotik auf Smartphone
Internet news & surftipps
Verschärfte EU-Auflagen für Online-Sexplattformen
Volker Wissing
Internet news & surftipps
Wissing bei Digitalministerkonferenz: Einsatz von KI fördern
iOS 18: KI-Funktionen und weitere Gerüchte zum Apple-Betriebssystem
Handy ratgeber & tests
iOS 18: KI-Funktionen und weitere Gerüchte zum Apple-Betriebssystem
VfL Osnabrück - Eintracht Braunschweig
2. bundesliga
Klarer Braunschweig-Sieg im Kellerduell in Osnabrück
Reserviert-Schild im Restaurant
Job & geld
Trotz Reservierung nicht auftauchen? Das kann teuer werden