Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Fanvertreter kündigt weitere Proteste gegen DFL-Investor an

Tennisbälle, Schokoladentaler und Transparente: Fans haben ihren Unmut gegen einen DFL-Investor zuletzt deutlich geäußert. Ein Anhänger bewertet die Aktionen und blickt nach vorn.
FC Augsburg - Borussia Dortmund
Fans von Borussia Dortmund halten ein Plakat in die Luft, um gegen den DFL-Investoren-Deal zu demonstrieren. © Tom Weller/dpa

Nach den Protesten am vergangenen Wochenende hat ein Fanvertreter weitere Aktionen angekündigt. «Der Aktionsspieltag ist vorbei, weitere Proteste sind erstmal individuell in den Fanszenen vorgesehen.

Es wird aber weiter Proteste geben», sagte Nicolai Mäurer, der das Bündnis «Fanszenen Deutschlands» in Dortmund vertritt, der «Sportschau» (Dienstag). «Das Thema ist noch nicht am Ende.»

Mit der Provokation von Spielunterbrechungen, Transparenten und Sprechchören gegen die Deutsche Fußball Liga (DFL) hatten Fans in vielen deutschen Erst- und Zweitligastadien am vergangenen Spieltag für Aufsehen gesorgt. Sie drückten damit ihren Unmut gegen einen Investoren-Deal aus. Die 36 Profi-Clubs hatten der DFL in der vergangenen Woche mit der nötigen Mehrheit das Mandat erteilt, in konkrete Verhandlungen mit einem strategischen Vermarktungspartner einzutreten.

Zu den Protesten sagte Mäurer: «Wir sehen das als einen großen Erfolg. Die Menschen diskutieren über die Proteste und damit auch über den Investoreneinstieg in der DFL. Es ist klar geworden, dass wir das nicht schweigend hinnehmen.»

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
10 faszinierende Fakten über Pixar, die Dich verblüffen werden
Tv & kino
10 faszinierende Fakten über Pixar, die Dich verblüffen werden
München
Musik news
Vertragsverlängerung für Münchner Opernchefs
Paris
Kultur
Petition gegen Schließung von Centre Pompidou ab 2025
Samsung Galaxy S24 FE: Wird es besser als das Galaxy S24?
Handy ratgeber & tests
Samsung Galaxy S24 FE: Wird es besser als das Galaxy S24?
Widget-Ansicht auf dem Windows-Sperrbildschirm
Das beste netz deutschlands
So schalten Sie den neuen Sperrbildschirm in Windows ab
Funkmast
Internet news & surftipps
Netzagentur-Chef: Pflicht für flächendeckendes Handynetz
Torjubel
Fußball news
«In allen Bereichen verloren»: Ukraine unterliegt Rumänien
Arbeit am Laptop
Job & geld
«Finanztest»: Online-Rechtsberatung überzeugt nicht immer