Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Wasserstände an Thüringer Flüssen gehen langsam zurück

In Thüringen liegen die Wasserstände an den Flusspegeln nach Behördenangaben weiter auf deutlich erhöhtem Niveau. Entspannung ist aber allmählich in Sicht, wie das Landesamt für Umwelt, Bergbau und Naturschutz (TLUBN) am Freitag einschätzte. Mit Ausnahme der unteren Werra stagnierten die Pegelstände oder gingen zurück, teilte die Behörde mit. Dies gehe allerdings nur zögerlich vor sich.
Hochwasser in Thüringen
Ein Kinderspielplatz ist durch das Hochwasser des Flusses Helme überflutet. © Bodo Schackow/dpa

Auch am Wochenende blieben zahlreiche Pegelstände noch oberhalb des Richtwertes für die Vorwarnstufe (Meldebeginn). «Ein neuerlicher anhaltender Anstieg ist nach derzeitigem Kenntnisstand in den kommenden Tagen nicht zu erwarten.»

Am Freitag lagen 18 Flusspegel unter anderem an Werra, Saale, Unstrut, Schwarza und Ilm über dem Richtwert für den Meldebeginn, zwei - der Werra-Pegel in Meiningen und der Nahe-Pegel Hinternah - bewegten sich bei sinkender Tendenz noch knapp im Bereich der ersten Alarmstufe.

Neuralgischer Punkt ist nach wie vor die untere Helme an der Landesgrenze zu Sachsen-Anhalt: Dort werde noch einige Zeit ein hoher Wasserstand erwartet, weil nach wie vor aus der überlasteten Talsperre Kelbra in Sachsen-Anhalt kontrolliert abgelassen werden müsse.

Der Deutsche Wetterdienst hatte am späten Donnerstagnachmittag seine seit Tagen geltende Unwetterwarnung vor ergiebigem Dauerregen aufgehoben. Am Wochenende werden ein deutlicher Temperaturrückgang und Frost erwartet.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Lady Gaga und Tony Bennett
Musik news
Lady Gaga erinnert an Jazz-Musiker Tony Bennett
Erstes Deutschland-Konzert der britischen Band Coldplay
Musik news
Lichtermeer und Sommerregen - Coldplay spielt in Düsseldorf
People news
«Tatort»-Sommerpause hat 2024 Rekordlänge
Weltweite IT-Ausfälle
Internet news & surftipps
Bundesamt: Nach IT-Panne normalisiert sich Lage
Weltweite IT-Ausfälle
Internet news & surftipps
Microsoft: IT-Panne betraf 8,5 Millionen Windows-Geräte
Weltweite IT-Ausfälle - Los Angeles International Airport
Internet news & surftipps
Wie ein Fehler weltweite Computerprobleme auslöste
Tour de France - 21. Etappe
Sport news
Rote Laterne: Cavendish beendet letzte Tour als Letzter
Flugverkehr am BER eingestellt
Reise
Technische Probleme an Flughäfen: Das sind ihre Rechte