Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Mehr Kartoffeln in Thüringen geerntet

In Thüringen sind in diesem Jahr überdurchschnittlich viele Kartoffeln geerntet worden. Im Vergleich zum Vorjahr wurde ein Zuwachs um rund ein Drittel verzeichnet, das langjährige Mittel pro Hektar wurde um sechs Prozent übertroffen, wie das Landesamt für Statistik am Donnerstag in Erfurt mitteilte.
Kartoffelernte in Thüringen
Ein Korb mit Kartoffeln der Sorte «Gala» steht auf einem Feld bei Heichelheim. © Michael Reichel/dpa

Im Schnitt rodeten die Landwirte knapp 38 Tonnen Kartoffeln je Hektar, die Gesamtmenge lag bei 45.100 Tonnen. Das ist weniger als die Hälfte der Ernte von 2014 - in dem Jahr war die Anbaufläche noch fast doppelt so groß.

Als Grund für die bessere Ernte nannte der Thüringer Bauernverband die höhere Regenmenge. Auf die Preise hat die überdurchschnittlich gute Ernte einem Sprecher zufolge aber keine Auswirkungen, da die Menge viel zu klein sei, um den Bedarf in Thüringen zu decken. So würden große Mengen an Kartoffeln etwa aus Ägypten importiert.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Will Smith
People news
Will Smith: Von der Raupe zum Schmetterling
Donna Leon
Kultur
Leons neuer Brunetti: Schatten eines fernen Krieges
Georgine Kellermann
People news
Wie Georgine den Georg von sich abschüttelte
Xiaomi Poco X6 im Test: Mittelklasse mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis
Handy ratgeber & tests
Xiaomi Poco X6 im Test: Mittelklasse mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis
Touristen mit Smartphone
Das beste netz deutschlands
Grenznahes Telefonieren kann teuer werden
Das Mobile Game «Little Impacts» vom Umweltbundesamt
Das beste netz deutschlands
«Little Impacts»: Spielerisch Nachhaltigkeit erleben
DFB-Training
Fußball news
Nagelsmann weiter mit EM-Rumpfkader - Müller dabei
Vogelfütterung
Tiere
Scheinbar hilflos: Wie Sie Jungvögeln richtig helfen