Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Zieschang: «Zutiefst entsetzt über schrecklichen Angriff»

Ein Mann greift auf einer privaten Party am Freitagabend unvermittelt drei Menschen an. Zuvor soll er einen jungen Mann erstochen haben. Der Angreifer selbst wird von Beamten erschossen.
Beamte erschießen bei Einsatz mutmaßlichen Angreifer
Ein Polizeisiegel ist an einer Tür angebracht. © Thomas Schulz/dpa

Sachsen-Anhalts Innenministerin Tamara Zieschang hat sich nach dem Angriff in Wolmirstedt bestürzt gezeigt. «Ich bin zutiefst entsetzt über den unberechenbaren und schrecklichen Angriff. Meine Gedanken sind bei den Opfern und allen Beteiligten, die nicht nur körperliche, sondern auch psychische Schäden davontragen», sagte die CDU-Politikerin am Samstagnachmittag. Zieschang wünschte den Opfern eine schnelle Genesung. Die Innenministerin verwies darauf, dass die Polizeipräsenz im Land nach dem Vorfall erhöht wurde. Zudem liefen «umfangreiche und konzentrierte» Ermittlungen.

Ein 27-Jähriger soll laut Polizei am Freitagabend zunächst einen 23 Jahre alten Landsmann aus Afghanistan mit einem «messerähnlichen Gegenstand» angegriffen und so schwer verletzt haben, dass dieser wenig später starb. Anschließend war der Mann auf ein Privatgrundstück in einer Einfamilienhaussiedlung eingedrungen und hatte drei Menschen verletzt, zwei von ihnen schwer. Als der Mann auch die alarmierten Polizeibeamten angriff, schossen diese auf den Angreifer - der 27-Jährige starb den Angaben zufolge kurz darauf im Krankenhaus.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Ortsschild
Musik news
Warum Gelsenkirchen? Taylor Swifts Start in Deutschland
Will Smith
Musik news
Will Smith tritt beim Bühnenjubiläum von Andrea Bocelli auf
Popsängerin Kylie Minogue
Musik news
Kylie Minogue plant neues Album: «Müsst nicht lange warten»
Signal-Messenger auf einem Smartphone
Das beste netz deutschlands
Signal-Messenger: Upgrade für Videokonferenzen kommt
Vor dem World Emoji Day
Internet news & surftipps
Umfrage: Emojis verwirren oft
ChatGPT-Logo
Internet news & surftipps
Studie: Kreativität von KI-Textrobotern hat Grenzen
Thomas Müller
Nationalmannschaft
Offiziell: Müller macht nach EM-Aus Schluss im DFB-Team
Blühender Lavendel
Wohnen
Mit Lavendel die Provence in den Garten holen