Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Frontalzusammenstoß - ein Toter, zwei Schwerverletzte

Ein 64-Jähriger aus Nordrhein-Westfalen ist mit seinem Wagen auf einer Landesstraße in Hessen auf die Gegenfahrbahn geraten - und hat dadurch einen tödlichen Unfall verursacht. Es kam zum Frontalzusammenstoß mit drei beteiligten Autos, ein 61 Jahre alter Autofahrer sei dabei ums Leben gekommen, teilte die Polizei am Montag mit.
Unfall
Die Leuchtschrift «Unfall» auf dem Dach eines Polizeiwagens. © Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Der 64-Jährige und ein gleichaltriger weiterer Autofahrer wurden bei dem Unfall am Silvesterabend schwer verletzt und in Krankenhäuser gebracht. Warum der Mann aus NRW auf die Gegenspur geraten war, war noch unklar. Der Unfall passierte am Silvesterabend gegen 19 Uhr, die Fahrbahn war bis um 4.30 Uhr am Neujahrsmorgen soll gesperrt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Finale der ProSieben-Show
Tv & kino
«Der Floh» gewinnt «The Masked Singer»: «War das geil!»
«Kissing Tartu» in Estland
Kultur
Massenküssen und ESC-Songs in der Kulturhauptstadt
Spanische Royals
People news
Neue Familienfotos der spanischen Royals
Online-Plattform X
Internet news & surftipps
Musk lässt Twitter-Webadressen auf x.com umleiten
Unechte Karettschildkröte schwimmt im Meeresmuseum von Stralsund
Das beste netz deutschlands
So gelingen Fotos durch die Glasscheibe eines Aquariums
KI Symbolbild
Internet news & surftipps
Europarat verabschiedet KI-Konvention
Boxen: Fury - Usyk
Sport news
Duell um Schwergewichtskrone: Profiboxer Usyk schlägt Fury
Ein Balkonkraftwerk in München
Wohnen
Wie melde ich mein neues Balkonkraftwerk an?