Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Hunderte Ferkel bei Stallbrand getötet

Löscheinsatz an einem Schweinestall im Landkreis Ludwigslust-Parchim: Die Feuerwehr konnte viele Ferkel retten, aber längst nicht alle.
Feuerwehr
Feuerwehrleute stehen zusammen, um den Einsatz zu besprechen. © David Inderlied/dpa/Symbolbild

Bei einem Brand in einem Schweinestall sind in Bresegard bei Eldena (Landkreis Ludwigslust-Parchim) am Dienstagvormittag mehrere Hundert Ferkel verendet. Rund 500 Tiere hätten aus dem betroffenen Gebäude gerettet werden können, teilte die Polizei mit. Zum Zeitpunkt des Brandes waren 800 bis 900 Ferkel in dem Stall.

Die Feuerwehr konnte die Flammen löschen. Es kam zu einer starken Rauchentwicklung. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Die Kriminalpolizei geht davon aus, dass sich das Feuer im Inneren des Stalls entzündete. Die Schadenshöhe war zunächst unklar. Das Gebäude wurde von der Polizei beschlagnahmt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Tony Bennett
People news
Andenken an Jazz-Legende Tony Bennett teuer versteigert
Liam Hemsworth
Tv & kino
Staffel 4 von «The Witcher» im Dreh - Ende nach Staffel 5
Nicole Kidman
Tv & kino
Meryl Streep übergibt Lebenswerk-Preis an Nicole Kidman
Mit besserem Scharnier und Top-Chip: Das soll das Xiaomi Mix Fold 4 bieten
Handy ratgeber & tests
Mit besserem Scharnier und Top-Chip: Das soll das Xiaomi Mix Fold 4 bieten
Meta-Logo
Internet news & surftipps
Facebook-Konzern veröffentlicht neues KI-Modell
Android: Rufnummer unterdrücken – so telefonierst Du anonym
Das beste netz deutschlands
Android: Rufnummer unterdrücken – so telefonierst Du anonym
Trainerteam des VfB Stuttgart
1. bundesliga
Hoeneß findet Dortmunds und Bayerns Erfolge «großartig»
Pflanzen aus Supermarkt-Gemüse ziehen - geht das?
Wohnen
Pflanzen aus Supermarkt-Gemüse ziehen - geht das?