Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Brand in Kerzen-Markt: Sechs Menschen leicht verletzt

Rund 200 Einsatzkräfte mussten am Samstag zu einem Brand in einem Kerzen-Markt in Bedburg-Hau ausrücken. Dort standen neben einer Lagerhalle auch schnell die vorderen Verkaufsräume in Flammen. Sechs Menschen - unter ihnen zwei Feuerwehrmänner - wurden verletzt.
Nach Brand in Lagerhalle am Niederrhein
Kräfte der Feuerwehr sind bei einem Brand in einem Kerzen-Markt im Einsatz. © -/Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau/dpa

Sechs Menschen sind in Bedburg-Hau (Kreis Kleve) bei einem Feuer in einem Kerzen-Markt leicht verletzt worden. Das teilte die Feuerwehr Bedburg-Hau in der Nacht zum Sonntag mit. Alarmiert worden seien die Einsatzkräfte am Samstagmittag zunächst wegen des Brandes einer Lagerhalle hinter den Verkaufsräumen; das Feuer habe sich jedoch schnell auf die vorderen Verkaufsräume ausgebreitet. Insgesamt sei eine Fläche von rund 1500 Quadratmetern betroffen gewesen. Alle Menschen, die sich während des Brandausbruchs in den betroffenen Räumen aufhielten, konnten diese nach Angaben der Feuerwehr rechtzeitig verlassen.

Wegen der starken Rauchentwicklung wurden Anwohnerinnen und Anwohner am Samstag unter anderem über die Nina-Warnapp dazu aufgefordert, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Nach rund viereinhalb Stunden sei der Brand schließlich unter Kontrolle gewesen. Anschließend habe die Feuerwehr noch Glutnester abgelöscht. Um diese zu erreichen, habe ein Bagger die Halle teilweise einreißen müssen. Der Einsatz sei in den späten Abendstunden beendet gewesen. Insgesamt seien 200 Wehrleute vor Ort gewesen, sagte ein Sprecher der Feuerwehr Bedburg-Hau.

Vier Menschen wurden nach Angaben des Sprechers wegen des Verdachts auf Rauchgasvergiftung beziehungsweise Kreislaufproblemen durch den Rettungsdienst gesichtet. Eine weitere Behandlung sei jedoch nicht erforderlich gewesen. Ein Feuerwehrmann sei wegen Kreislaufproblemen vom Rettungsdienst versorgt worden; ein zweiter Feuerwehrmann sei wegen des Verdachts auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht worden. Er habe dieses am Samstagabend wieder verlassen können. Zur Brandursache und zur Schadenshöhe konnte die Kreispolizeibehörde Kleve zunächst keine Angaben machen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
c/o pop
Musik news
Kölner «c/o pop» gestartet
Chryssanthi Kavazi & Tom Beck
People news
Chryssanthi Kavazi und Tom Beck haben zweites Kind bekommen
Klaus Otto Nagorsnik
Tv & kino
ARD: Klaus Otto Nagorsnik von «Gefragt – Gejagt» gestorben
TikTok-App
Internet news & surftipps
Tiktok setzt Funktion von App-Version vorerst aus
Online-Plattform Tiktok
Internet news & surftipps
Biden setzt Gesetz zum Besitzerwechsel bei Tiktok in Kraft
Robert Habeck
Internet news & surftipps
Habeck jetzt bei Tiktok
Ralf Rangnick
Fußball news
Holt der FC Bayern den «Entwicklungshelfer» Rangnick?
Deutsche Rentenversicherung
Job & geld
Erwerbsminderungsrente: Auch Berufseinsteiger haben Anspruch