Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Gute Aussichten für Hotels und Kneipen in Frankfurt zur EM

Fußball-Europameisterschaft in Deutschland: Viele Kneipen hoffen während der Zeit auf gute Umsätze. Bei Betreibern mischt sich Vorfreude mit Vorsicht.
Gastronomie in Hessen
Menschen sitzen in der Außengastronomie auf dem Römerberg. © Andreas Arnold/dpa

Die Hotels und Gasstätten in Frankfurt rechnen mit einem guten Geschäft während der Fußball-Europameisterschaft - viele Betreiber sind aber auch zurückhaltend. «So ein Großereignis ist auf jeden Fall eine Stimulanz des Geschäfts», sagte der Betreiber der am Main gelegenen Frankfurter Gaststätte Oosten, Thomas Klüber der Deutschen Presse-Agentur. «Corona, Ukraine-Krieg und jetzt der Israel-Konflikt - das führte alles zu einer Konsumängstlichkeit», führte er aus. Er habe eine positive Vorfreude - «aber mit angezogener Handbremse.» Denn: «Die Leute achten noch darauf, wo sie ihr Geld ausgeben.»

Auch Hotels profitieren von der Heim-EM. Das Vergleichsportal Check24 teilte auf Anfrage mit: «Die Fußball-EM führt zu einem deutlichen Anstieg der Buchungen und Hotelpreise in den Austragungsorten im Sommer.» Das gelte vor allem für Spiele mit deutscher Beteiligung.

Frankfurt ist einer der Spielorte der EM 2024 in Deutschland. Sie findet vom 14. Juni bis 14. Juli statt. Auch die deutsche Mannschaft bestreitet ein Gruppenspiel im Frankfurter Stadion gegen die Schweiz.

Vom Branchenverband Dehoga Hessen hieß es: «Die Hotellerie im Ballungszentrum Frankfurt Rhein/Main begrüßt diese Art von Großveranstaltung sehr.» Sie seien auf Veranstaltungen dieser Art ebenso wie auf Messen und Kongresse dringend angewiesen, erklärte Dehoga-Geschäftsführer Oliver Kasties.

Es gibt aber auch wichtige Faktoren, auf die Betreiber keinen Einfluss haben: «Erstens: Wie ist das Wetter? Zweitens: Wie gut spielen die Deutschen?», sagte Thomas Klüber vom Oosten. Regen und ein frühes Ausscheiden der deutschen Mannschaft beim Turnier seien ein Dämpfer für Laune und Geschäft. «Also wenn schönes Wetter ist und die Deutschen spielen gut, dann kann das auch etwas ganz Besonderes werden, gerade wenn man aus so einem grauen Jammertal, was es im Moment nun mal ist, hervorgeht», betonte Klüber.

Sorgen wegen der Fanzone am Main und randalierenden Fußballfans mache er sich nicht. Gefahrenpotenzial sieht er für Fußballkneipen, nicht für die normale Gastronomie. «Deshalb werde ich da keine besonderen Vorkehrungen treffen mit Security oder so.»

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Imker Rico Heinzig
People news
Böhmermann unterliegt erneut im «Honig-Streit»
Those About To Die
Tv & kino
Anthony Hopkins als römischer Kaiser - «Those About To Die»
Veranstaltung des Netzwerks «Frauen 100»
People news
Rose McGowan: Will nicht für Rest meines Lebens kämpfen
Sitzung Europäisches Parlament - Wahl Kommissionspräsidentin
Internet news & surftipps
Für jeden etwas: Von der Leyens Pläne für zweite Amtszeit
Passworteingabe auf einer Webseite
Das beste netz deutschlands
GMX und Web.de bekommen Passwort-Check
Samsung-Sicherheitsupdate im Juli und Juni für diese Galaxy-Handys
Handy ratgeber & tests
Samsung-Sicherheitsupdate im Juli und Juni für diese Galaxy-Handys
Serhou Guirassy
Fußball news
Im zweiten Anlauf: Guirassy-Wechsel zum BVB perfekt
Eine Maklerin zeigt einem Kunden ein Objekt
Wohnen
Hauskauf: Drei Risiken - und wie Sie sie verringern können