Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Wohnungsbrand in Hamburg: Seniorin von Helfer gerettet

Eine Küche steht in Flammen, die Inhaberin der Wohnung ist in Gefahr. Doch bevor die Hamburger Feuerwehr eingreifen kann, hat sich schon jemand um die alte Dame gekümmert.
Feuerwehr
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr. © Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Noch vor Eintreffen der Feuerwehr hat ein Mann eine Hamburgerin aus ihrer brennenden Wohnung in Stadtteil Eimsbüttel gerettet. Die Küche der Wohnung habe am Mittwoch in Vollbrand gestanden, sagte ein Feuerwehrsprecher. Als die Einsatzkräfte am Brandort eintrafen, sei zunächst eine Person vermisst worden. Dann habe sich herausgestellt, dass ein Mann die Frau im Alter von Mitte 80 bereits aus der Wohnung geholt und zu einem Café in der Nachbarschaft gebracht hatte.

Ein Notarzt habe sie und neun weitere betroffene Menschen gesichtet. Es sei aber niemand ins Krankenhaus gebracht worden, sagte der Sprecher. Ein Anrufer hatte der Feuerwehr von einer Explosion und einer Stichflamme im Innenhof berichtet. Die Feuerwehr löschte die Flammen in der Wohnung.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
«Berghain»
Kultur
Club-Ranking: Kölns «Bootshaus» vor Berlins «Berghain»
Prinzessin Kate
People news
König Charles beruft Kate in exklusiven Orden
Düsseldorf
People news
Campino hält Vorlesung über den «Lärm aus dem Internet»
Bluetooth-Kopfhörer gleichzeitig nutzen
Das beste netz deutschlands
Gemeinsam Musik hören: Zwei Bluetooth-Kopfhörer gleichzeitig nutzen
Galaxy S23 FE: Die besten Alternativen zum Samsung-Smartphone
Handy ratgeber & tests
Galaxy S23 FE: Die besten Alternativen zum Samsung-Smartphone
Xiaomi Redmi Note 13 Pro 5G im Test: Viel drin für wenig Geld
Handy ratgeber & tests
Xiaomi Redmi Note 13 Pro 5G im Test: Viel drin für wenig Geld
Ralf Rangnick
Fußball news
Rangnick immer mehr im Bayern-Fokus - Emery kommt nicht
Eine Frau meditiert in einer Yoga-Ecke
Wohnen
5 Tipps: So richten Sie Ihre Yoga-Ecke ein