Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Umtauschfrist für läuft ab: Andrang ist groß

Die geburtenstarken Jahrgänge 1965 bis 1970 müssen bis Mitte Januar ihren Papierführerschein gegen einen im Scheckkartenformat tauschen. Der Andrang bei den Hamburger Behörden ist groß.
Papier-Führerschein
Ein rosafarbener Führerschein liegt auf einem Tisch. © Marijan Murat/dpa/Archivbild

Beim Landesbetrieb Verkehr und in den Hamburger Bezirksämtern ist im Moment viel zu tun. Denn im Langzeitprojekt Führerscheinumtausch naht die nächste Frist: Auto- und Motorradfahrer der geburtenstarken Jahrgänge 1965 bis 1970, die noch einen Papierführerschein besitzen, müssen diesen bis zum 19. Januar 2024 in ein neues EU-Dokument im Scheckkartenformat umgetauscht haben. Dies sorgt aktuell für ein erhöhtes Aufkommen an Anträgen bei den Hamburger Behörden. «Der Andrang ist groß, kann jedoch sehr gut abgearbeitet werden», sagte Dennis Krämer, Pressesprecher der Verkehrsbehörde, der Deutschen Presse-Agentur dpa.

Seit 2020 hätten bereits 87.206 Menschen ihren Führerschein getauscht. «In Hamburg läuft der Umtausch der Führerscheine bisher sehr gut. Der Landesbetrieb Verkehr ist gut aufgestellt und kann der Menge an Anträgen bis dato gut gerecht werden», sagte Krämer. Die alten Papierführerscheine können auch in den sieben Bezirksämtern der Stadt umgetauscht werden. Eine einmalige Vorsprache sei aufgrund gesetzlicher Vorgaben notwendig. Außerdem müssen die Betroffenen neben ihrem Ausweis auch ein aktuelles, biometrisches Passfoto mitbringen. Die Bearbeitungszeit dauert insgesamt rund vier Wochen.

Alle Menschen, die zwischen 1953 bis 1958 geboren wurden, mussten bis 19. Januar 2022 ihren Papierführerschein in einen EU-Kartenführerschein tauschen. Die Jahrgänge 1959 bis 1964 hatten eine Frist bis zum 19. Januar dieses Jahr. Bis zum 19. Januar 2024 werden die Jahrgänge 1965 bis 1970 zum Tausch verpflichtet. Die Jahrgänge 1971 und später haben für den Umtausch dann bis zum 19. Januar 2025 Zeit.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Francis Ford Coppolas Ehefrau Eleanor gestorben
People news
Francis Ford Coppolas Ehefrau Eleanor ist gestorben
The Masked Singer
Tv & kino
«Masked Singer»: Giovanni Zarrella war zweites «Mysterium»
Spaniens Alt-Königin Sofía
People news
Spaniens Altkönigin Sofía verlässt Krankenhaus
Netflix
Internet news & surftipps
Netflix erhöht Preise in Deutschland
Frau am Telefon
Das beste netz deutschlands
So schützen Sie sich vor Betrugsmaschen am Telefon
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
Handy ratgeber & tests
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
Florian Wirtz und Xabi Alonso
Fußball news
Die Gesichter der Traumsaison von Bayer Leverkusen
Büro: Frau schaut nachdenklich auf telefonierenden Mann
Job & geld
Wettbewerb ohne Verlierer: Konkurrenz richtig nutzen