Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

SPD will Kürzung bei Deutschkursen verhindern

Die Klassengröße für Menschen mit Deutsch als Zweitsprache will die Koalition in Schleswig-Holstein erhöhen. Die SPD warnt vor Folgen der Kürzungen bei den Deutschkursen für Ausländerinnen und Ausländer.
Der SPD-Bildungspolitiker Martin Habersaat
Martin Habersaat (SPD), stellvertretender Vorsitzender der SPD-Fraktion und bildungspolitischer Sprecher seiner Fraktion. © Christian Charisius/dpa/Archivbild

Die SPD hat einen Stopp der geplanten Kürzungen bei Deutschkursen für Ausländerinnen und Ausländer im kommenden Schuljahr in Schleswig-Holstein gefordert. In einem Antrag des SPD-Bildungspolitikers Martin Habersaat spricht sich die Fraktion dafür aus, vor Einsparungen zunächst das bisherige System zu bewerten. «Die durchschnittliche Klassengröße im Grundschulbereich liegt in Schleswig-Holstein bei 21,4 Schülerinnen und Schülern», sagte Habersaat zur Begründung. Die Klassen für Menschen mit Deutsch als Zweitsprache (DAZ) lediglich mit durchschnittlich 3,4 Schülerinnen und Schülern weniger zu füllen, werde den besonderen Aufgaben in diesen Klassen nicht gerecht.

Im Dezember hatte das Kabinett einen Haushaltsentwurf für 2024 beschlossen. Die Haushaltspläne umfassen auch Einsparungen. Beispielsweise will die Koalition die Größe von DAZ-Klassen von 16 auf 18 Schülerinnen und Schüler erhöhen.

«Kinder aus armen und benachteiligten Familien, und zwar unabhängig davon, ob sie einen Migrationshintergrund haben oder nicht, haben häufiger das Pech, dass sie in einer sprachlich armen und anregungslosen Umwelt aufwachsen», heißt es in einem Antrag der Fraktion. Sie hätten keine Chance, mit Kindern aus besser gestellten Elternhäusern, denen viel persönliche Zuwendung und Entfaltungsmöglichkeiten entgegengebracht würden, mitzuhalten.

«Gleichzeitig sind diese Familien politisch oft weniger wehrhaft und bei konservativen Mehrheiten die ersten, die von Einsparvorschlägen betroffen sind», warnt die SPD. Es sei wichtig, alle Kinder mit unterschiedlichen Ausgangssprachen und -Niveaus individuell zu fördern. «Aus den jüngsten Bildungsstudien haben wir erneut erfahren, dass im Gegenteil mehr Förderung notwendig ist.»

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sebastian Bezzel und seine Frau Johanna Christine Gehlen
Tv & kino
Promi-Paar Gehlen und Bezzel: Die Arbeit hält uns zusammen
Führer und Verführer streamen: Wann startet das Dokudrama im Heimkino?
Tv & kino
Führer und Verführer streamen: Wann startet das Dokudrama im Heimkino?
Vikings Valhalla Staffel 3: Das Ende der Serie erklärt
Tv & kino
Vikings Valhalla Staffel 3: Das Ende der Serie erklärt
Elon Musk
Internet news & surftipps
Nach EU-Untersuchung: Elon Musks X droht hohe Geldstrafe
Galaxy A16 5G: Das ist bereits zum Einsteiger-Handy bekannt
Handy ratgeber & tests
Galaxy A16 5G: Das ist bereits zum Einsteiger-Handy bekannt
Samsung Galaxy Buds3 & Buds3 Pro: Neues Design, bessere Earbuds? Die Kopfhörer im Hands-on
Handy ratgeber & tests
Samsung Galaxy Buds3 & Buds3 Pro: Neues Design, bessere Earbuds? Die Kopfhörer im Hands-on
Carlos Alcaraz
Sport news
«Spaßiger Tag» - Alcaraz zieht ins Wimbledon-Finale ein
Symbol der Justitia
Job & geld
Auch mit dem linken Arm: Hitlergruß ist immer strafbar