Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Polizei nimmt psychisch auffälligen Mann in Gewahrsam

Nach einem Hinweis sperren Beamte eine Straße in Hamburg. Das SEK ist im Einsatz.
Blaulicht
Ein Streifenwagen der Polizei ist mit Blaulicht im Einsatz. © Jens Büttner/dpa/Symbolbild

Die Polizei hat am Mittwochnachmittag eine Straße im Hamburger Stadtteil Eimsbüttel abgesperrt und einen 59 Jahre alten Mann in Gewahrsam genommen. Wie ein Sprecher auf Nachfrage mitteilte, hatte es aus der Verwandtschaft einen Hinweis auf eine psychisch auffällige Person gegeben, die mit einem Messer bewaffnet sei. Medienberichten zufolge soll der Mann damit gedroht haben, das Haus in die Luft zu sprengen. Der Sprecher äußerte sich dazu nicht.

Nach einem Zugriff des Spezialeinsatzkommandos (SEK) wurde der Mann überwältigt und in Gewahrsam genommen. Vor Ort waren zudem zahlreiche Rettungswagen und Einsatzkräfte der Feuerwehr. Weitere Informationen über die Hintergründe gab es zunächst nicht.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Festspielhaus Bayreuth
Kultur
Debatte um Wagners Sonderstellung vor Bayreuther Festspielen
Festspielhaus Bayreuth
Kultur
Blume: «Frau Roth hat den Mythos Bayreuth nicht verstanden»
TV-Ausblick  - RTL
Tv & kino
Tanz mit Rasputin: «The King's Man» mit Ralph Fiennes
Weltweite IT-Ausfälle - Los Angeles International Airport
Internet news & surftipps
Wie ein Fehler weltweite Computerprobleme auslöste
Weltweite IT-Ausfälle - Symbolbild
Internet news & surftipps
Debakel für IT-Sicherheitsfirma Crowdstrike
Netflix
Internet news & surftipps
Netflix gewinnt acht Millionen Kunden hinzu
Tour de France - 19. Etappe
Sport news
Kohlenmonoxid-Methode bei der Tour: Messung oder Doping?
Flugverkehr am BER eingestellt
Reise
Technische Probleme an Flughäfen: Das sind ihre Rechte