Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Günther sieht Merz als Kanzlerkandidaten

Einen Zweikampf um die Kanzlerkandidatur der Union wird es nach Ansicht von Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Günther diesmal nicht geben. Auch rechnet er nicht mit Querschüssen aus München.
Daniel Günther
Daniel Günther (CDU), Ministerpräsident von Schleswig-Holstein, spricht beim CDU-Bundesparteitag. © Carsten Koall/dpa

Der schleswig-holsteinische Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) sieht in Parteichef Friedrich Merz den Kanzlerkandidaten der Union zur Bundestagswahl im nächsten Jahr. Merz sei ein sehr guter Partei- und Fraktionsvorsitzender, sagte Günther im Interview von «Ippen.Media». «Er setzt auf die richtigen Themen, die den Menschen auf den Nägeln brennen.» Merz habe dafür gesorgt, dass die Partei sehr gut vorbereitet sei. «Ich bin sehr optimistisch, dass wir nach der Bundestagswahl wieder in Regierungsverantwortung sind.»

Mit einem Machtkampf um die Kanzlerkandidatur wie vor der Wahl 2021 rechne er nicht, sagte Günther. Er glaube, dass der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) aus den Fehlern von damals gelernt habe und den aufgestellten Kandidaten unterstützen werde. Söder habe ja bereits deutlich erklärt, dass er nicht zur Verfügung stehe als Kanzlerkandidat. «Das nehme ich ihm auch ab.»

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Festspielhaus Bayreuth
Kultur
Debatte um Wagners Sonderstellung vor Bayreuther Festspielen
Festspielhaus Bayreuth
Kultur
Blume: «Frau Roth hat den Mythos Bayreuth nicht verstanden»
TV-Ausblick  - RTL
Tv & kino
Tanz mit Rasputin: «The King's Man» mit Ralph Fiennes
Weltweite IT-Ausfälle - Los Angeles International Airport
Internet news & surftipps
Wie ein Fehler weltweite Computerprobleme auslöste
Weltweite IT-Ausfälle - Symbolbild
Internet news & surftipps
Debakel für IT-Sicherheitsfirma Crowdstrike
Netflix
Internet news & surftipps
Netflix gewinnt acht Millionen Kunden hinzu
Tour de France - 19. Etappe
Sport news
Kohlenmonoxid-Methode bei der Tour: Messung oder Doping?
Flugverkehr am BER eingestellt
Reise
Technische Probleme an Flughäfen: Das sind ihre Rechte