Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Steigende Zahl von Corona-Patienten in Kliniken

Mit Beginn der Grippesaison Anfang Oktober hat auch in Brandenburg die Zahl der Atemwegs-Erkrankungen zugenommen. Dabei handele es sich in den meisten Fällen um Infektionen durch Rhinoviren, berichtete der zuständige Referent im Brandenburger Gesundheitsministerium, Ulrich Widders, am Mittwoch im Gesundheitsausschuss des Landtags.
Krankenhaus
Krankenbetten stehen in einem Gang in einem Krankenhaus. © Lukas Barth/dpa/Symbolbild

Allerdings gebe es in 20 Prozent der Fälle auch wieder Infektionen mit Coronaviren, sagte Widders. Darunter seien auch schwere Verläufe: So sei die Zahl der stationären Behandlungen nach Corona-Infektionen von rechnerisch 4,3 Patienten pro 100.000 Einwohner Anfang Oktober auf aktuell 15,3 gestiegen. Eine Überlastung von Krankenhäusern wie in der Zeit der Corona-Pandemie gebe es nicht, betonte Widders.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
König Harald V.
People news
Norwegischer König nach Erkrankung auf Heimweg
Tanzshow „Let's Dance“
Tv & kino
Für Comedienne Maria Clara Groppler hat es sich ausgetanzt
Brit Awards in London
Musik news
«Escapism.»-Sängerin Raye räumt bei Brit Awards ab
Nicht in die Abo-Falle tappen
Das beste netz deutschlands
Nicht in die Abo-Falle tappen
Selbstfahrendes Auto von Waymo
Internet news & surftipps
Waymo darf Robotaxi-Dienst in Kalifornien ausweiten
Hass und Hetze
Internet news & surftipps
Desinformation auf X: Netzagentur erwartet Rechtsstreit
Leon Draisaitl
Sport news
NHL: Draisaitl trifft für Oilers bei Sieg gegen Grubauer
Ratenkreditzinsen Zinssatz
Job & geld
Ratenkreditzinsen erstmals seit Monaten unter 7 Prozent