Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Hertha verlängert mit Torhüter Kwasigroch bis 2027

Hertha BSC setzt langfristig auf Robert Kwasigroch. Der Teenager gilt als Keeper der Zukunft. In dieser Saison feierte er ein gelungenes Debüt bei den Profis.
Robert Kwasigroch
Herthas Torhüter Robert Kwasigroch. © Soeren Stache/dpa

Nachwuchs-Torhüter Robert Kwasigroch hat seinen Vertrag bei Hertha BSC langfristig verlängert. Wie der Berliner Fußball-Zweitligist am Freitag mitteilte, unterschrieb das 19 Jahre alte Eigengewächs ein neues Arbeitspapier bis 2027.

«Er hat sein Talent nicht nur bei den Spielen der U23 oder im Training bei den Profis unter Beweis gestellt, sondern auch bereits in der 2. Bundesliga gezeigt, dass wir uns auf ihn verlassen können», begründete Sportdirektor Benjamin Weber die weitere Zusammenarbeit.

Kwasigroch kam als 13-Jähriger zu den Berlinern und durchlief seitdem alle Jugendteams der Hauptstädter. Im September debütierte der groß gewachsene Schlussmann, der vor allem in der Regionalliga zum Einsatz kommt, in der 2. Bundesliga bei den Profis. Beim 3:0 über Eintracht Braunschweig feierte der Teenager einen gelungenen Einstand.

«Hertha BSC ist mein Club, die Fahne auf der Brust zu tragen, macht mich stolz. Ich bin noch ein junger Keeper, möchte mich Schritt für Schritt verbessern und damit nach der Winterpause weitermachen», kündigte Kwasigroch verheißungsvoll an.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Regisseur Hark Bohm
Kultur
Romandebüt mit 84: Filmemacher Hark Bohm erzählt von «Amrum»
Madonna
People news
Madonna ist stolz auf ihre «Künstlerfamilie»
Tate Modern
Kultur
Von München nach London: Tate Modern zeigt Blauen Reiter
Künstliche Intelligenz
Internet news & surftipps
Büroarbeiter bangen wegen KI kaum um ihre Jobs
Mark Zuckerberg
Internet news & surftipps
Zuckerberg will Meta zur Nummer eins bei KI machen
Tiktok
Internet news & surftipps
Wie geht es jetzt mit Tiktok weiter?
Ralf Rangnick
Fußball news
Bayern-Angebot für Rangnick: Steigt bald «weißer Rauch» auf?
Fruchtriegel
Familie
«Öko-Test»: Fruchtriegel für Kinder sind Zuckerbomben