Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Einige Verkehrseinschränkungen in Weihnachtsferien erwartet

In Berlin und Brandenburg ist in den Weihnachtsferien mit wenigen Verkehrseinschränkungen zu rechnen, nur über die Feiertage müssen Reisende einige Einschränkungen beachten. Die Verkehrsinformationszentrale (VIZ) teilte mit, dass es über die Feiertage kaum Einschränkungen durch Baustellen geben werde, da viele große Bauvorhaben vor den Ferien abgeschlossen werden konnten.
Stau an Baustelle
Autos stehen am Abend im Stau an einer Baustelle. © Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Da nach Einschätzung der VIZ am Freitag, dem 22. Dezember, immer besonders viel auf den Straßen los ist, wird geraten die Autoreise in den Weihnachtsurlaub am Vormittag oder Mittag zu starten. Insbesondere auf dem südlichen Berliner Ring in Richtung Frankfurt (Oder) sei mit einem erhöhten Verkehrsaufkommen zu rechnen. Die Weihnachtsferien starten in Berlin und Brandenburg am 23. Dezember, bis zum 5. Januar 2024 haben Schülerinnen und Schüler dann frei.

In Vorbereitung auf die Silvesterfeier am Brandenburger Tor wird die Straße des 17. Juni ab 6.00 Uhr am 26. Dezember zwischen Großer Stern und Brandenburger Tor für Autos, Radfahrer und Fußgänger gesperrt. Betroffen sind davon auch die Ebertstraße und die Yitzhak-Rabin-Straße. Bis zum 2. Januar 2024 bleibt die Sperrung bestehen. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

Am Silvestertag werden ab dem Mittag zusätzlich weitere Straßen um das Brandenburger Tor gesperrt. Betroffen sind die Dorotheenstraße, die Scheidemannstraße, die John-Foster-Dulles-Allee und die Behrenstraße. Hier wird die Sperrung am Mittag des Neujahrstages aufgehoben.

Außerdem kann bei starkem Besucherandrang zur Silvesterfeier die Ausfahrt Kemperplatz des Tiergartentunnels gesperrt werden. Um eine gute Anreise zu ermöglichen, verstärken dafür BVG und S-Bahn den Einsatz.

Aus Sicherheitsgründen werden zwischen 17.00 Uhr am 31. Dezember und 6.00 Uhr am 1. Januar 2024 die Sonnenallee zwischen Hobrechtstraße und Jansastraße und die Potsdamer Straße zwischen Bülowstraße und Großgörschenstraße für den Autoverkehr gesperrt.

Am Neujahrstag findet in der östlichen Innenstadt dann der 51. Berliner Neujahrslauf statt. Zwischen Brandenburger Tor und Alexanderplatz gibt es dann von 10.00 bis 14.00 Uhr Verkehrseinschränkungen und Sperrungen.

Die VIZ informiert darüber, dass für den Nahverkehr an Feiertagen die Sonntagsfahrpläne gelten. Nur in der Silvesternacht werden besonders frequentierte Linien zeitweise verstärkt.

Rund 600.000 Fluggäste erwartet der BER in den Weihnachtsferien. Damit ist am Flughafen mit einem leicht erhöhten Aufkommen an Reisenden zu rechnen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Joko & Klaas
Tv & kino
TV-Piraten Joko und Klaas kapern auch Sat.1
Richard Lugner
People news
Richard Lugner heiratet zum sechsten Mal
Die 8 besten Serien bei Netflix, die auf Büchern basieren: Bridgerton, Sherlock & Co.
Tv & kino
Die 8 besten Serien bei Netflix, die auf Büchern basieren: Bridgerton, Sherlock & Co.
Online-Plattform Tiktok
Internet news & surftipps
US-Gesetz zu Tiktok-Verkauf nimmt Fahrt auf
Tiktok
Internet news & surftipps
US-Repräsentantenhaus stimmt erneut für Tiktok-Verkauf
Künstliche Intelligenz
Internet news & surftipps
Mehrheit hat noch keine KI genutzt
Sieg
Formel 1
Verstappen-Show in Shanghai: Erster Sieg in China
Grüner Tee
Familie
Was nicht nur Taylor Swift über L-Theanin wissen sollte