Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Mann liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei durch Nürnberg

Um einer Kontrolle zu entwischen, hat sich ein Mann eine Verfolgungsjagd mit der Polizei durch Nürnberg geliefert und dabei einen Unfall gebaut. Die Beamten hatten den Mann mit Anhaltesignal, Blaulicht und Martinshorn zur Kontrolle gebeten - aber dieser flüchtete, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.
Polizei
Ein Streifenwagen der Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht. © Daniel Karmann/dpa/Symbolbild

Der Mann fuhr dabei am Samstagmorgen mehrfach über rote Ampel, zum Teil entgegen der Fahrtrichtung und wechselte mehrmals den Fahrstreifen. Außerdem fuhr er den Angaben zufolge gegen ein geparktes Auto. Als die Polizisten den Flüchtigen kurz aus den Augen verloren, stellte er sein Fahrzeug ab und rannte zu Fuß davon.

Der Mann konnte zunächst nicht gefasst werden, wie die Polizei erklärte. Gegen ihn werde wegen eines verbotenen Autorennens, einer Gefährdung des Straßenverkehrs, eines mutmaßlichen Fahrens ohne Fahrerlaubnis sowie einer Verkehrsunfallflucht ermittelt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Paolo Taviani
Tv & kino
Regisseur Paolo Taviani mit 92 Jahren gestorben
Leipziger Buchmesse
Kultur
Graphic Novel für Preis der Leipziger Buchmesse nominiert
Schauspieler Oliver Masucci
People news
Masucci: Bühnen-Comeback als Zauberlehrer bei Harry Potter
OpenAI - ChatGPT
Internet news & surftipps
ChatGPT-Firma kooperiert mit Roboter-Entwickler
Apple Ring: Arbeitet Apple an einem smarten Ring?
Handy ratgeber & tests
Apple Ring: Arbeitet Apple an einem smarten Ring?
«Doom» Mähroboter Husqvarna
Das beste netz deutschlands
Konsole für einen Sommer: «Doom» auf dem Mähroboter spielen
Horst Hrubesch
Fußball news
EM-Quali und Kader-Frage: Hrubesch vor Olympia gefordert
zweite Photovoltaikanlage
Wohnen
Wann sich eine zweite Photovoltaikanlage lohnen kann