Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Ermittlungen wegen versuchter Tötung: Mann festgenommen

Ein 46 Jahre alter Mann soll seiner Partnerin im Landkreis Weilheim-Schongau mit einem Messer in den Hals gestochen und sie lebensgefährlich verletzt haben. Ob der mutmaßliche Täter in Untersuchungshaft muss, sollte ein Ermittlungsrichter am Mittwoch entscheiden, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Gegen den Mann wird wegen eines versuchten Tötungsdeliktes ermittelt.
Handschellen
Eine Hand hält Handschellen vor einen Streifenwagen der Polizei. © David Inderlied/dpa/Illustration

Der tatverdächtige Deutsche sei nach dem Angriff vom Montagabend aus der Gemeinschaftsunterkunft in Weilheim mit dem Auto geflüchtet, hieß es. Während die schwer verletzte 40-Jährige in eine Klinik gebracht wurde, fahndeten die Ermittler nach dem Mann. Mithilfe eines Hubschraubers wurde der 46-Jährige in der Nacht zum Dienstag im knapp 14 Kilometer entfernten Hohenpeißenberg gefunden und festgenommen.

Der Verdächtige und die 40-Jährige führten den Angaben zufolge bereits seit längerem eine Beziehung. Die Frau wurde notoperiert und befand sich am Dienstag nicht mehr in Lebensgefahr.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Tv & kino
Die Filmstarts der Woche
Nikita Buldyrski
Kultur
Alfred-Kerr-Darstellerpreis für Nikita Buldyrski
Königslauf in Dänemark
People news
Erster Royal Run für Frederik als König
Online-Plattform X
Internet news & surftipps
Musk lässt Twitter-Webadressen auf x.com umleiten
Unechte Karettschildkröte schwimmt im Meeresmuseum von Stralsund
Das beste netz deutschlands
So gelingen Fotos durch die Glasscheibe eines Aquariums
KI Symbolbild
Internet news & surftipps
Europarat verabschiedet KI-Konvention
Großbritanniens Torhüter Jackson Whistle
Sport news
Großbritannien und Polen steigen bei Eishockey-WM ab
Eine Auswahl von Lakritzsüßigkeiten
Familie
Nascherei mit Folgen: Wer bei Lakritz aufpassen sollte