Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Freaky Friday 2: Erste Details zum Sequel mit Lindsay Lohan und Jamie Lee Curtis

Ein weiterer abgedrehter Freitag: Der Disney-Streifen „Freaky Friday“ bekommt nach über 20 Jahren ein Sequel spendiert. Mit Lindsay Lohan und Jamie Lee Curtis sind auch die Hauptdarstellerinnen des 2003er-Films wieder an Bord. Doch worum wird es in der Freaky Friday-Fortsetzung gehen? Und wann kannst Du mit dem Streifen rechnen? Die Antworten dazu findest Du hier.
Freaky Friday 2: Erste Details zum Sequel mit Lindsay Lohan und Jamie Lee Curtis
Freaky Friday 2: Erste Details zum Sequel mit Lindsay Lohan und Jamie Lee Curtis © picture alliance/United Archives | United Archives/Impress

Erste Gerüchte über eine Fortsetzung des Disney-Klassikers waren bereits im Oktober 2022 im Umlauf. Die Schauspielerin Jamie Lee Curtis ließ bei der Talkshow „The View“ durchblicken, dass sie gerne ein Sequel umsetzen würde. Als Curtis ihren Co-Star Lindsay Lohan einen Monat später kontaktierte, teilte sie ihre Begeisterung. So erklärt die Schauspielerin bei „The Tonight Show“ von Jimmy Fallon:

„Ich war gerade mitten bei einem Dreh, als Jamie mir schrieb. Erst musste ich mich sammeln, aber bei der Erwähnung von „Freaky Friday 2“ war ich völlig aus dem Häuschen.“

Zweieinhalb Jahre später nimmt der Wunsch endlich Form an, denn mittlerweile steht fest, wer für die Umsetzung der Fortsetzung verantwortlich ist. Wir haben die wichtigsten Informationen zur Freaky Friday-Fortsetzung für Dich zusammengetragen. Die Details liest Du jetzt.

Handlung von Freaky Friday 2: Körpertausch Reloaded

In Freaky Friday aus 2003 war Anna (Lindsay Lohan) die Jugendliche, im zweiten Teil hat sie nun selbst eine Tochter in diesem Alter namens Harper. An Annas Seite: Ihr Verlobter Eric, mit dem sie bald den Bund fürs Leben schließen will. Doch nicht alle gönnen den beiden ihr Ehe-Glück.

Harper und Erics gleichaltrige Tochter Lily können sich nicht ausstehen, was dazu führt, dass Harper die Hochzeit vereiteln will. Die Situation nimmt jedoch eine unerwartete Wende, als sie und Anna durch einen magischen Moment ihre Körper tauschen. Hier kommt jedoch der Twist der Freaky Friday-Fortsetzung: Annas Mutter Tess (Jamie Lee Curtis) wird ebenfalls in die Sache verwickelt und tauscht kurzerhand mit Lily Körper. Da die beiden eigentlich keine direkte Verbindung zueinander haben, bleibt spannend, wie sich die Geschichte entfalten wird.

Wer ist beim Freaky Friday-Sequel dabei? Infos zum Cast und Team

Mit Nisha Ganatra steht eine erfahrene Regisseurin hinter der Freaky Friday-Fortsetzung. Ganatra setzte zuletzt die Miniserie „Welcome to Chippendales“ um. Das Skript steuert die Drehbuchautorin Jordan Weiss bei. Sie ist auch der kreative Kopf hinter der Comedy-Show „Dollface“.

Wer neben Lindsay Lohan („Irish Wish“) und Jamie Lee Curtis („Everything Everywhere All at Once“) im Sequel zu sehen sein wird, ist noch unbekannt. Ganatras Casting-Aufruf verrät aber schon erste Details zu den anderen Rollen: Eric ist ein britischer Gastronom, Harper eine junge Surferin mit einem scharfen Sinn für Humor, während Lily eher zynisch ist.

Release: Wann erscheint die Freaky Friday-Fortsetzung?

Zum aktuellen Zeitpunkt steht noch kein offizielles Veröffentlichungsdatum für die „Freaky Friday“-Fortsetzung fest, da sich das Projekt noch in einem frühen Produktionsstadium befindet. Wir werden jedoch weiterhin die Entwicklungen verfolgen und Dich hier auf featured.de auf dem Laufenden halten.

Darum ging es im Originalfilm aus 2003

Tess Coleman (Jamie Lee Curtis) und ihre 15-jährige Tochter Anna (Lindsay Lohan) sind wie Tag und Nacht. Ihre Differenzen reichen von Musik bis hin zur Partnerwahl – und das treibt beide in den Wahnsinn. Als die beiden an einem Donnerstagabend in einem chinesischen Restaurant Glückskekse öffnen, stellen sie etwas Sonderbares fest: Beide erhalten die kryptische Botschaft, dass sie bald ihre Identitäten tauschen werden.

Was sich nach komplettem Wahnsinn anhört, wird am Freitag Wirklichkeit, denn Tess und Anna finden sich in den Körpern der jeweils anderen wieder. Diese unfreiwillige Erfahrung führt nicht nur zu humorvollen Verwechslungen, sondern auch zu einem tieferen Verständnis und Respekt füreinander. Die Zeit drängt jedoch, da Tess’ Hochzeit unmittelbar bevorsteht.

Dieser Artikel Freaky Friday 2: Erste Details zum Sequel mit Lindsay Lohan und Jamie Lee Curtis kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Nora Do

Alle Alben und Songs zum Download bei Vodafone Music

Lindsay Lohan
Musik entdecken
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Taylor Swift
People news
Songwriting-Session von Swift endet mit Feuerlöscher-Einsatz
Prinz William
People news
William feiert 42. Geburtstag mit Konzertbesuch
Wasmeier erhält «Bairische Sprachwurzel»
Kultur
Dialektpreis «Sprachwurzel» für Skilegende Markus Wasmeier
Brawl Stars: So stellst Du Deinen Account wieder her
Handy ratgeber & tests
Brawl Stars: So stellst Du Deinen Account wieder her
Apple
Internet news & surftipps
Apple führt neue KI-Funktionen vorerst nicht in der EU ein
iOS 17.6: Das steckt im neuen iPhone-Update
Handy ratgeber & tests
iOS 17.6: Das steckt im neuen iPhone-Update
Türkei - Portugal
Fußball news
Kurioses türkisches Eigentor hilft: Portugal im Achtelfinale
Eine Mutter fotografiert ihr Kind auf einem Spielplatz
Familie
Kinderfotos teilen: Darauf sollten Eltern achten