Arma Reforger: Tipps – Infos zu Crossplay, Singleplayer, Mods und mehr.

Arma Reforger: Tipps – Infos zu Crossplay, Singleplayer, Mods und mehr. © YouTube/Arma Platform

Tipps und Tricks für Arma Reforger: Die Community hat lange auf ein Lebenszeichen der Arma-Entwickler:innen gewartet – und war umso verblüffter, als „Arma Reforger“ plötzlich als Early-Access-Version veröffentlicht wurde. Gleichzeitig sorgte der Release für einen Ansturm an Spielenden, die die Server in den ersten Tagen zum Glühen brachten.

Damit Du mit allen wichtigen Infos und Tipps zu Arma Reforger ausgestattet und anderen Spielenden eine Nasenlänge voraus bist, haben wir im Guide die wertvollsten Tricks für Dich.

Wie spiele ich im Singleplayer?

Der Fokus von Arma Reforger liegt klar im Multiplayer, weswegen es keine Kampagne oder Missionen gibt. Möchtest Du trotzdem alleine spielen, stehen Dir zwei Möglichkeiten zur Verfügung.

  • Konflikt: Klicke im Hauptmenü auf „Spielen“ und wähle den Spielmodus „Konflikt“. Hier kannst Du mit KI-Verbündeten gegen andere K.I.-Charaktere kämpfen.
  • Game-Master-Modus: Baue Deine eigene Karte auf, erstelle Spawnpunkte und platziere Patrouillen ganz nach Deinen Wünschen. Eine auf die Weise erstellte Karte ist zunächst privat und für andere unzugänglich – so kannst Du alleine gegen die künstliche Intelligenz (KI) spielen. Teilst Du sie online mit anderen Personen, könnt ihr die Karte gemeinsam bespielen.

    Gibt es Crossplay zwischen PC und Xbox?

    Nein, aktuell gibt es keine Möglichkeit, um am PC gegen Spielende an der Xbox anzutreten. Arma Reforger befindet sich im Early Access. Es ist gut möglich, dass die Crossplay-Funktion zu einem späteren Zeitpunkt Einzug ins Spiel findet.

    Mods: Neue Karten, Waffen, Fahrzeuge und Co.

    Die Releaseversion von Arma Reforger bietet verhältnismäßig wenig Content, doch die aktive Modding-Community arbeitet bereits mit Hochdruck an neuen Inhalten. In den ersten Tagen nach dem Release des Spiels kamen bereits pro Tag 50 neue Modifikationen hinzu – die besten davon haben wir für Dich herausgesucht.

    Arma Life RP für Arma Reforger

    Fans der Reihe dürfte „Arma Life“ ein geläufiger Begriff sein – schließlich ist diese Mod-Reihe fast so alt wie die Spielereihe selber. Arma Life RP (Roleplay) bringt diverse Rollenspielelemente in Arma Reforger – wie Du es vielleicht auch vom GTA-RP kennst.

    GTA 5 – Roleplay: Die besten deutschen RP-Server mit und ohne Whitelist

    Die Modding-Community arbeitet derzeit mit zahlreichen Personen an der Fertigstellung der Mod. Du kannst sie zwar bereits herunterladen; sie bietet aber noch nicht ansatzweise die Fülle an Inhalten, die Du vielleicht von Arma Life gewohnt bist.

    Armstalker 2

    Du hast Lust auf spannende Kämpfe in einer nachgebildeten „S.T.A.L.K.E.R.“-Spielwelt? Dann solltest Du Dir „Armstalker 2“ anschauen. Begib Dich in die Sperrzone des Atomkraftwerks von Tschernobyl und stelle hochwertige Artefakte sicher. Dabei kämpfst Du gegen Mutanten und andere übernatürliche Wesen, die Dich nicht lebendig entkommen lassen wollen.

    KOTH: King of the Hill

    „King of the Hill“ ist ein beliebter Spielmodus aus „Arma 3“, in dem drei Fraktionen um die Kontrolle eines Gebietes kämpfen. Was in Arma 3 zunächst als Community-Mod startete, wurde aufgrund der hohen Popularität später zu einem offiziellen Spielmodus. Auch KOTH befindet sich zurzeit noch in der Entwicklung, konnte aber bereits von einigen Spielenden getestet werden.

    Arma Reforger: Wie lade ich Mods herunter?

    Die Werkstatt in Arma Reforger dient als Marktplatz für Mods. Du kannst sie einfach über das Hauptmenü öffnen. Hier kannst Du Mods einfach und kostenlos herunterladen. Die meisten Modifikationen werden von der Community erstellt, weswegen die Qualität stark schwanken kann. Es gibt aber auch Mods wie „Capture & Hold“, die aus offizieller Quelle stammen.

    Aimbot & Wallhack: Gibt es Cheats oder Trainer?

    Aktuell gibt es weder Cheats noch Trainer zu Arma Reforger. Es gibt zwar einige Seiten, die Dir durch die Nutzung der von ihnen bereitgestellten Software Möglichkeiten zum Schummeln versprechen. Du solltest diese aber mit äußerster Vorsicht genießen. Andernfalls kann es passieren, dass Du schädliche Programme herunterlädst.

    Bist Du Dir bei einem Anbieter unsicher, überprüfe die Seite und eventuell heruntergeladene Software zunächst bei Virustotal. Mit dem kostenlosen Tool kannst Du Dateien und Webseiten ganz einfach bei über 70 unterschiedlichen Malwarescannern checken.

    Arma-Reforger-Tricks: Zusätzliche Maustasten belegen

    Arma Reforger bietet im Spielmenü derzeit nicht die Möglichkeit, zusätzliche Maustasten zu belegen. So bleiben etwa Seitentasten ohne Funktion. Möchtest Du das Problem angehen, sind ein paar einfache Schritte innerhalb und außerhalb des Spiels notwendig. Wir führen Dich mit der folgenden Anleitung Schritt für Schritt durch den Prozess.

    1. Starte das Spiel, begib Dich in die Einstellungen und öffne die Tastenbelegung.
    2. Verändere die Belegung aller Funktionen, die Du auf die Maus legen möchtest, auf nicht notwendige Tasten. Du kannst dafür eine beliebige Auswahl treffen. Wir haben uns etwa für die Tasten 1 bis 9 entschieden. Das ist wichtig, da sonst die nachfolgenden Schritte nicht funktionieren.
    3. Begib Dich in den Ordner „C:\Users\orlok\OneDrive\Documents\My Games\ArmaReforger\profile“ und öffne mit dem Texteditor die Datei „.chimeraUserInput.conf“. In dieser Datei findest Du alle Tastenbelegungen, die Du im Spiel mindestens einmal verändert hast. Findest Du hier die gewünschte Funktion nicht, gehe zurück zu Schritt 2.
    4. In den einzelnen Blöcken in der Textdatei sind alle Informationen enthalten, die Du zur Koordination benötigst. Unter “Action” steht die jeweilige Aktion, die durch Betätigung der festgelegten Taste ausgeführt wird. Unter Input “” findest Du die dafür festgelegte Taste – zum Beispiel Input „keyboard:KC_NUMPAD8”.
    5. Änderst Du den Inhalt zwischen den Anführungsstrichen beispielsweise zu „mouse:button1“, führst Du die Aktion mit der linken Maustaste aus.
    6. Hast Du alle Anpassungen vorgenommen, speichere die Datei und starte das Spiel neu.
    7. Bei Problemen kannst Du die Datei „.chimeraUserInput.conf“ jederzeit löschen und durch einen Neustart des Spiels neu erstellen lassen. So stellst Du die Standardeinstellungen wieder her.

    Werte: Diese Mausbelegungen hat die Community bereits gefunden

    In der folgenden Liste findest Du Beispiele, die Du in die Input-Zeile einfügen kannst. Je nach benutzter Maus können auch andere Werte für eine korrekte Funktion notwendig sein. Für Doppelklick und Taste gedrückt halten musst Du eine neue Zeile anlegen:

  • Input „mouse:x_abs”
  • Input „mouse:y_abs”
  • Input „mouse:wheel”
  • Input „mouse:button0”
  • Input „mouse:button1”
  • Input „mouse:button2”
  • Input „mouse:button3”
  • Input „mouse:button4”
  • Doppelklick: Filter InputFilterDoubleClick „{596701B737022568}” {

    }

  • Taste gedrückt halten: Filter InputFilterHold „{596701B4BCA0076B}” {

    }

    Session error, connection has failed: So löst Du den Fehler

    Der Fehler „Session error, connection has failed“ tritt derzeit häufig bei Spielenden auf, die zu Stoßzeiten volle oder nahezu volle Server betreten wollen. Fehlen einem Server beispielsweise zwei Personen zur maximalen Auslastung, tritt der Fehler mit hoher Wahrscheinlichkeit während des Ladebildschirms auf.

    Halte deswegen Ausschau nach einem Server mit geringerer Population oder warte einige Minuten für einen erneuten Verbindungsversuch. Du kannst auch die Gunst der Stunde nutzen und einen eigenen Server starten. Spielende sind derzeit immer auf der Suche nach neuen Karten, um diese Fehlermeldung zu umgehen – es ist also der perfekte Zeitpunkt dafür.

    Auch der Entwickler hat das Problem bereits erkannt und erste Schritte eingeleitet. So wurde erst kürzlich eine maximale Anzahl von Spielenden pro Server festgelegt. Auf Xbox-Konsolen können maximal 16, auf dem Computer höchstens 64 Personen einem Server beitreten.

    Hat Dir unser Guide mit Tipps zu Arma Reforger geholfen? Kennst Du vielleicht weitere Tricks und Themen, die wir im Artikel behandeln sollen? Schreibe es uns gerne in die Kommentare.

    Dieser Artikel Arma Reforger: Tipps – Infos zu Crossplay, Singleplayer, Mods und mehr. kommt von Featured!

  • © Vodafone GmbH ⁄ Constantin Flemming
    Das könnte Dich auch interessieren
    Empfehlungen der Redaktion
    People news
    Mit 88 Jahren : Modesesigner Paco Rabanne gestorben
    Sport news
    Sommerspiele 2024: Ukraine will Olympia ohne Russland und Belarus
    Internet news & surftipps
    Internet: Twitter bringt neues Bezahl-Abo nach Deutschland
    Tv & kino
    Irna: Regisseur Jafar Panahi auf Kaution freigelassen
    Das beste netz deutschlands
    Featured: Das sind die 5 besten ChatGPT-Alternativen
    Reise
    Reisenews: Great Lakes mit dem Boot, Aborigines und Bahnvisionen
    Musik news
    Musikcharts: Erster Nummer-eins-Hit für Udo Lindenberg
    Auto news
    Daimler Freightliner Supertruck II: Gegen den Widerstand