Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Ärger um Olympia-Quali: DSV holt sich Rechtsberatung

Reicht Platz 16 von Jeannette Spiwoks für ein Paris-Ticket oder nicht? Der Deutsche Schwimm-Verband und der Weltverband haben da unterschiedliche Auffassungen. Das Thema beschäftigt den DSV weiter.
Jeannette Spiwoks
Jeannette Spiwoks kam über zehn Kilometer am vergangenen Samstag auf den 16. Rang. © Jo Kleindl/Jokleindl/dpa

Die Olympia-Qualifikation im Freiwasserschwimmen sorgt weiter für Diskussionen. Der Weltverband World Aquatics gab die Vergabe der Quotenplätze offiziell bekannt. Aus der Mitteilung geht hervor, dass Jeannette Spiwoks mit ihrem 16. Rang im Rennen über zehn Kilometer am vergangenen Samstag bei den Weltmeisterschaften in Doha keinen zweiten Startplatz für den Deutschen Schwimm-Verband erschwommen hat.

Der DSV war zunächst davon ausgegangen, dass die Platzierung ausreicht. Über die Auslegung der komplizierten Regeln gibt es unterschiedliche Auffassungen. Konkret geht es dabei um einen Quotenplatz für den Kontinentalverband Europas. World Aquatics wendet die Regelung auf den gesamten Qualifikationszeitraum an. Der DSV hält eine Anwendung ausschließlich für das Rennen in Doha für angemessen.

«Die ungenauen Formulierungen bei den Qualifikationskriterien führen zu diesen unterschiedlichen Interpretationen», sagte DSV-Leistungssportdirektor Christian Hansmann laut DSV-Mitteilung. «Wir werden uns im Sinne unserer Aktiven diesbezüglich nun rechtlich beraten lassen und dann über unsere nächsten Schritte entscheiden.»

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Hugh Jackman
People news
Warum Hugh Jackman für neuen Film täglich 6.000 Kalorien aß
Lisa Müller
People news
Lisa Müller spricht über beleidigende Körper-Kommentare
Lady Gaga und Tony Bennett
Musik news
Lady Gaga erinnert an Jazz-Musiker Tony Bennett
Weltweite IT-Ausfälle
Internet news & surftipps
Bundesamt: Nach IT-Panne normalisiert sich Lage
Weltweite IT-Ausfälle
Internet news & surftipps
Microsoft: IT-Panne betraf 8,5 Millionen Windows-Geräte
Weltweite IT-Ausfälle - Los Angeles International Airport
Internet news & surftipps
Wie ein Fehler weltweite Computerprobleme auslöste
Handball: Deutschland - Japan
Sport news
«Kein Olympia-Tourismus»: DHB-Team verpasst Eröffnungsfeier
Der Saimaa-See
Reise
Finnland für Feinschmecker: Genuss am unendlichen See