Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Lyons Frauen besiegen PSG - Im Finale gegen Barcelona

Rekordsieger Olympique Lyon darf auf den neunten Titel in Champions League hoffen. Im Endspiel wartet der FC Barcelona mit seinen vielen Weltmeisterinnen.
Paris St. Germain - Olympique Lyon
Lyon um Delphine Cascarino (r.) setzt sich im französischen CL-Halbfinale durch. © Thibault Camus/AP/dpa

Die Fußballerinnen von Olympique Lyon stehen zum elften Mal im Finale der Champions League. Die achtmaligen Titelgewinnerinnen kamen zu einem 2:1 (1:1) im Halbfinale-Rückspiel beim französischen Rivalen Paris Saint-Germain.

Nach dem 3:2-Erfolg im Hinspiel durfte Olympique damit im Prinzenpark erneut jubeln. Das Team war ohne die verletzten deutschen Olympiasiegerinnen Sara Däbritz und Dzsenifer Marozsan angetreten.

Selma Bacha brachte Lyon in Führung (3. Minute), ehe Tabitha Chawinga ausglich (41.) und Melchie Dumornay (81.) das 2:1 für Olympique erzielte.

Im Finale am 25. Mai in Bilbao trifft Lyon auf Topfavorit FC Barcelona, der am Samstag mit 2:0 beim FC Chelsea gewonnen hatte. Die Spanierinnen hatten im vergangenen Jahr das Endspiel gegen den VfL Wolfsburg mit 3:2 für sich entschieden.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Britisches Königspaar besucht Kanalinseln
People news
77. Geburtstag Königin Camillas im Schatten royaler Pflicht
Das Große Festspielhaus in Salzburg
Kultur
Großes Festspielhaus in Salzburg bekommt digitalen Zwilling
Wolfgang Flatz und Johann König
Kultur
Künstler Wolfgang Flatz heilt eine Jugendsünde
Apple iOS 18
Das beste netz deutschlands
Testphase beginnt: Beta-Version von Apples iOS 18 ist da
Tech-Milliardär Elon Musk
Internet news & surftipps
Musk verlegt Sitz von X und SpaceX nach Texas
Verband: Immer mehr Spiele sollen die Demokratie stärken
Internet news & surftipps
Computerspiele sollen bei Stärkung der Demokratie helfen
Nikola Portner
Sport news
Nachspiel für Portner: Nada zieht wegen Freispruchs vor Cas
Ein Schild weist den Weg zum Krankenhaus
Gesundheit
Wann in die Notaufnahme - und wann nicht?