Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Argirios Giannikis neuer Trainer beim TSV 1860 München

Der Fußball-Drittligist TSV 1860 München hat zum Start in das Jahr einen neuen Trainer präsentiert. Argirios Giannikis soll die Löwen als Nachfolger von Maurizio Jacobacci wieder auf Erfolgskurs bringen. Nach dem Aus von Jacobacci vor einem Monat hatte Interimstrainer Frank Schmöller das Team vorübergehend geführt. 
Argirios Giannikis
Argirios Giannikis wird als neuer Trainer des TSV 1860 München vorgestellt. © Niklas Treppner/dpa

Der in Nürnberg geborene Giannikis begann er als Co-Trainer von Markus Kauczinski beim Karlsruher SC und später beim FC Ingolstadt 04. Im Oktober 2017 übernahm er Rot-Weiss Essen. Nach der Station VfR Aalen wechselte er in die zweite griechische Liga in der er PAS Giannia zum Aufstieg in die erste Liga führte und im Folgejahr mit Platz 8 erfolgreich abschloss. Danach arbeitete er für den griechischen Spitzenclub AEK Athen. 

Die Löwen belegen nach einer unbefriedigenden Hinrunde nur den 15. Platz. Weiter geht es für den Traditionsclub am 20. Januar mit einem Heimspiel gegen den MSV Duisburg. Die Duisburger sind Tabellenvorletzter. 

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Francis Ford Coppolas Ehefrau Eleanor gestorben
People news
Francis Ford Coppolas Ehefrau Eleanor ist gestorben
Ben Becker
People news
Ben Becker fürchtet sich manchmal vor dem Tod
Prinz Harry und Meghan beim Polo
People news
Harry und Meghan beim Polospiel für einen guten Zweck
Netflix
Internet news & surftipps
Netflix erhöht Preise in Deutschland
Frau am Telefon
Das beste netz deutschlands
So schützen Sie sich vor Betrugsmaschen am Telefon
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
Handy ratgeber & tests
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
FC Augsburg - 1. FC Union Berlin
1. bundesliga
«Geiler Abend» trotz mauem Spiel: Augsburg schlägt Union
Büro: Frau schaut nachdenklich auf telefonierenden Mann
Job & geld
Wettbewerb ohne Verlierer: Konkurrenz richtig nutzen