Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Leipzig will Druck auf Dortmund erhöhen

Das Saisonziel von RB Leipzig ist der Einzug in die Champions League. Schon am Freitagabend kann man in dem Rennen die direkte Konkurrenz stressen.
Marco Rose
Leipzigs Trainer Marco Rose applaudiert nach dem Schlusspfiff. © Jan Woitas/dpa

RB Leipzig will mit einem Sieg beim 1. FC Köln auf Platz vier der Fußball-Bundesliga klettern und Borussia Dortmund unter Druck setzen. Den aktuell fünftplatzierten Sachsen genügt aufgrund der besseren Tordifferenz am Freitagabend (20.30 Uhr/DAZN) sogar schon ein Punkt, um den BVB zu überholen. Dortmund empfängt erst am Sonntag Eintracht Frankfurt. Der vierte Platz genügt automatisch zur Qualifikation für die Champions League. «Köln ist eine sehr leidenschaftliche und gut strukturiert verteidigende Mannschaft. Sie haben gute Umschaltspieler und Tempo», sagte Trainer Marco Rose.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Kirchenasyl für Zimmerpflanzen während der Ferien
Kultur
Kirchenasyl für Zimmerpflanzen während der Ferien
96. Academy Awards - Oscar-Verleihung 2024 - Ankünfte
Tv & kino
Film über D-Day: Brendan Fraser als Dwight D. Eisenhower
The Acolyte Staffel 2: Setzt Disney die Star-Wars-Serie fort?
Tv & kino
The Acolyte Staffel 2: Setzt Disney die Star-Wars-Serie fort?
Tastatur eines Laptops spiegelt sich in dessen Bildschirm
Das beste netz deutschlands
Computerpflege: Tipps für saubere Tasten
Die Sozialen Apps von Meta auf dem Display eines Smartphones
Internet news & surftipps
EU-Verbraucherschützer prüfen Meta-Bezahlmodell
Galaxy Watch7 vs. Galaxy Watch Ultra: Welches Modell passt zu Dir?
Handy ratgeber & tests
Galaxy Watch7 vs. Galaxy Watch Ultra: Welches Modell passt zu Dir?
Tadej Pogacar
Sport news
Tour-Sieger Pogacar verzichtet auf Olympia
Mann mit Smartphone in der Hand
Job & geld
Ausweis verloren im Urlaub? Gute Vorbereitung entscheidet