Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Land stattet Feuerwehren mit neuer App für Einsätze aus

Die Feuerwehren in Sachsen-Anhalt sollen künftig mit einer neuen App für Einsätze ausgestattet werden. Das teilte die Staatskanzlei am Dienstag nach der Kabinettssitzung mit. Die App biete den Rettungskräften dabei schnell wichtige Informationen, die sie für die Bewertung und Bewältigung von Einsatzlagen bräuchten.
Feuerwehr
Ein Fahrzeug der Feuerwehr steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einem Einsatzort. © Pia Bayer/dpa/Symbolbild

So beinhalte die App etwa eine Datenbank aller in Deutschland zugelassenen Autos mit Informationen zu Antriebsart, Gefahrenbereichen und möglichen Rettungszugängen. Außerdem könne die App bei Einsätzen mit Gefahrguttransporten per Kamera die Gefahrguttafel erkennen und die relevanten Stoffinformationen anzeigen. Neben einer digitalen Karte beinhalte die App zudem ein Modul, mit dem Atemschutzgeräte verbunden werden können, die dann im Einsatz überwacht werden.

«Nicht nur die Feuerwehr-App, sondern auch die notwendigen Tablets wird das Land kostenfrei zur Verfügung stellen», erklärte Innenministerin Tamara Zieschang (CDU). Das Land trägt Kosten in Höhe von etwa 210 000 Euro für die Feuerwehr-App und die Anbindung an das Kraftfahrtbundesamt, sowie weitere 1,6 Millionen Euro für die Tablets und einsatztaugliche Hüllen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Emder Kunsthalle
Kultur
Emder Kunsthalle zeigt «Schönheit der Dinge»
«The Voice of Germany»
Tv & kino
Ein Neuling, drei Lieblinge: Neue Coaches bei «The Voice»
«Let's Dance»
Tv & kino
«Let's Dance»: Bendixen raus, Kelly bleibt Topfavorit
Online-Plattform X
Internet news & surftipps
Musk lässt Twitter-Webadressen auf x.com umleiten
Unechte Karettschildkröte schwimmt im Meeresmuseum von Stralsund
Das beste netz deutschlands
So gelingen Fotos durch die Glasscheibe eines Aquariums
KI Symbolbild
Internet news & surftipps
Europarat verabschiedet KI-Konvention
Thomas Tuchel
Fußball news
Tuchels Abschied, Eberls Trainersuche: «Fällt schwer»
Ein Balkonkraftwerk in München
Wohnen
Wie melde ich mein neues Balkonkraftwerk an?