Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Bevölkerung und Anzahl der Haushalte im Land gewachsen

Für den Mikrozensus befragt das Statistische Landesamt jedes Jahr private Haushalte. Am Montag veröffentlichte das Amt erste Ergebnisse.
Socken auf einem Wäscheständer
Bunte Socken hängen auf einem Wäscheständer. © Robert Michael/dpa/Illustration

Die Bevölkerung und die Anzahl der Haushalte in Sachsen-Anhalt sind 2023 im Vergleich zum Vorjahr leicht gewachsen. Insgesamt wohnten 2023 in Sachsen-Anhalt rund 2.151.000 Menschen in 1.120.000 Haushalten. Damit ist die Bevölkerung um 0,7 Prozent und die Anzahl der Haushalte um 0,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gewachsen, wie eine Pressesprecherin des Statistischen Landesamtes von Montag mitteilte. Demnach lebten 2023 durchschnittlich 1,9 Menschen in einem Haushalt - genauso viele wie im Vorjahr. Bei den Angaben handelt es sich um erste Ergebnisse des Mikrozensus 2023. Die Daten basieren auf einer Haushaltsbefragung, für die jährlich ein Prozent der Privathaushalte befragt wird.

Laut Amt wohnten 2023 insgesamt 473.000 Menschen in Einpersonenhaushalten, die restlichen 1.678.000 Personen lebten in insgesamt 647.000 Mehrpersonenhaushalten. 2023 lebten in 37 Prozent der Haushalte genau zwei Menschen zusammen, zwölf Prozent der Haushalte bestanden aus drei Personen. In neun Prozent der Haushalte lebten mindestens vier Menschen.

Familien, also Haushalte mit Kindern, hatten 2023 einen Anteil von 24 Prozent an allen Lebensformen und waren damit genauso häufig wie im Vorjahr, wie es hieß. 52 Prozent der insgesamt 279.000 Familien mit Kindern waren Ehepaare, 28 Prozent waren alleinerziehend, darunter waren 23 Prozent alleinerziehende Mütter. 20 Prozent der Familien waren unverheiratete Lebensgemeinschaften, die mit mindestens einem Kind gemeinsam im Haushalt lebten, wie es hieß.

Mit 870.000 gab es 2023 laut Amt wesentlich mehr Lebensformen ohne Kind im Haushalt als im Vorjahr. Der größte Anteil fiel dabei auf die Alleinstehenden mit 58 Prozent. 34 Prozent der Lebensformen ohne Kind waren Ehepaare und sieben Prozent waren unverheiratete Lebensgemeinschaften.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Wimbledon 2024 - Prinzessin Kate
People news
Zurück im Spiel: Prinzessin Kate besucht Wimbledon
US-Schauspielerin Shannen Doherty gestorben
People news
«Beverly Hills, 90210»-Star Shannen Doherty ist tot
Berlinale 2024
Tv & kino
Hoffnung bei Irans Filmemachern nach Präsidentenwahl
ChatGPT-Logo
Internet news & surftipps
Studie: Kreativität von KI-Textrobotern hat Grenzen
Elon Musk
Internet news & surftipps
Nach EU-Untersuchung: Elon Musks X droht hohe Geldstrafe
Galaxy A16 5G: Das ist bereits zum Einsteiger-Handy bekannt
Handy ratgeber & tests
Galaxy A16 5G: Das ist bereits zum Einsteiger-Handy bekannt
Euro 2024: Englands Harry Kane
Fußball news
Spanien gegen England: Die spannendsten Final-Duelle
Symbol der Justitia
Job & geld
Auch mit dem linken Arm: Hitlergruß ist immer strafbar