Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Ministerium wirbt für nachhaltiges Hobby am Wasser

Mit einem landesweiten Probe-Angeln wollen der Fischereiverband und das nordrhein-westfälische Landwirtschaftsministerium an diesem Wochenende Werbung für die Angelfischerei machen. An mehr als 130 Gewässern in NRW können Interessierte unter Anleitung die Angel ins Wasser halten und schauen, ob ein Fisch anbeißt.
Morgens am Baldeneysee
Ein Angler versucht morgens vom Ufer des Baldeneysees aus Fische zu fangen. © Roland Weihrauch/dpa

Die Bestände heimischer Fische würden von den Angelvereinen gepflegt und erhalten. Deshalb wolle man mit dem Aktionswochenende die Begeisterung für die Angelfischerei wecken und ein Bewusstsein für den nötigen Schutz der Gewässer schaffen, teilte das Ministerium mit.

Neben den rund 130 kleinen Aktionen an Gewässern in ganz Nordrhein-Westfalen gibt es an diesem Wochenende drei größere Veranstaltungen für Interessierte am Südsee in Xanten, am Lippesee in Paderborn und am Aasee in Münster.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Prozess gegen Schauspieler Baldwin - Verfahren eingestellt
People news
Prozess gegen Baldwin eingestellt - Tränen im Gericht
Taylor Swift Eras Tour - Swiftie-Wandbild im Wembley Park
Musik news
«Swifties» - So ticken die Fans von Taylor Swift
ZDF - «Impostor - warum fühlen wir uns als Hochstapler?»
Tv & kino
TV-Doku «Impostor - warum fühlen wir uns als Hochstapler?»
Elon Musk
Internet news & surftipps
Nach EU-Untersuchung: Elon Musks X droht hohe Geldstrafe
Galaxy A16 5G: Das ist bereits zum Einsteiger-Handy bekannt
Handy ratgeber & tests
Galaxy A16 5G: Das ist bereits zum Einsteiger-Handy bekannt
Samsung Galaxy Buds3 & Buds3 Pro: Neues Design, bessere Earbuds? Die Kopfhörer im Hands-on
Handy ratgeber & tests
Samsung Galaxy Buds3 & Buds3 Pro: Neues Design, bessere Earbuds? Die Kopfhörer im Hands-on
Primoz Roglic (M)
Sport news
Nach Roglic-Aus: Red Bull will sich bei Tour «neu erfinden»
Symbol der Justitia
Job & geld
Auch mit dem linken Arm: Hitlergruß ist immer strafbar