Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Getöteter Fußgänger in Dorsten: Wohl von Auto überrollt

Im Fall eines 21-jährigen Fußgängers, der tot auf einer Straße in Dorsten aufgefunden worden war, hat die Polizei einen 25-jährigen Autofahrer als Unfallbeteiligten ermittelt. Vor knapp einer Woche war der junge Mann in der Nacht mit tödlichen Verletzungen von einem unbeteiligten Autofahrer entdeckt worden, er alarmierte die Polizei. Während der Unfallaufnahme hatte sich ein weiterer Wagen genähert, an dem Beschädigungen auffielen, die zum Unfall passen könnten, hatte die Polizei am Montag berichtet. Eine Sprecherin der Polizei im Kreis Recklinghausen sagte am Freitag auf Anfrage, der 25 Jahre alte Fahrer dieses Wagens habe sich nun im Zuge der weiteren Ermittlungen als Unfallbeteiligter erwiesen. Von weiteren beteiligten Personen sei nicht auszugehen, hieß es.
Polizei Blaulicht
Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. © Lino Mirgeler/dpa

Ob der 25-Jährige womöglich auch Unfallverursacher sein könnte, war zunächst noch ungeklärt. Eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft in Essen sagte am Freitag, der Mann sei auch «als Beschuldigter belehrt worden».

Zum Unfallhergang liefen die Ermittlungen ebenfalls weiter. In einer ersten Mitteilung kurz nach dem Vorfall hatte die Polizei berichtet, es sei vermutlich zu einem «Zusammenstoß mit einem bislang unbekannten Fahrzeug gekommen». Nach einer ersten Einschätzung der Rechtsmedizin habe der 21-Jährige aber «keine typischen Anstoß-Verletzungen» aufgewiesen, schilderte die Staatsanwältin am Freitag. In einer vorläufigen Würdigung sei davon auszugehen, dass der Mann überrollt wurde. Ein unfallanalytisches Gutachten sei beauftragt worden, das Ergebnis stehe noch aus, erläuterte die Staatsanwaltschaft.

Gegen den 25-Jährigen aus Dorsten wird laut Polizeisprecherin aktuell wegen Fahrerflucht ermittelt, da er sich unmittelbar nach dem Vorfall zunächst vom Unfallort entfernt hatte, bevor er dann während der Unfallaufnahme doch zurückkehrte. Die Ermittlungen seien nicht abgeschlossen. Auch der WDR hatte berichtet.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Ralf Schumacher: Richtiger Partner ist das Schönste im Leben
People news
Ralf Schumacher «überwältigt von tollen Rückmeldungen»
Once Human: Gültige Codes & Events im Juli 2024
Games news
Once Human: Gültige Codes & Events im Juli 2024
James Sikking
People news
Schauspieler James Sikking ist tot
Eine Gitarre wird gestimmt
Das beste netz deutschlands
Bildungsangebot: Musikkurse im Überblick auf miz.org
Vor dem World Emoji Day
Internet news & surftipps
Umfrage: Emojis verwirren oft
Microsoft mit neuer PC-Architektur für KI-Ära
Das beste netz deutschlands
Microsoft: Das läuft auf Windows 11 on ARM - und das nicht
Euro 2024: Spanien - England
Fußball news
«Geschichte geschrieben»: Spaniens EM-Helden vor «neuer Ära»
Eine Frau hält ablehnend die Hand hoch
Job & geld
Auch mal Nein sagen: Diese Fragen helfen Hochsensiblen